Trockene Kekse

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lollilou 14.05.10 - 15:11 Uhr

Hallo!

Habe gerade Mürbeteigkekse gebacken weil mein Freund die so gern morgens in den Kaffee tunkt. Sie sind trotz das ich alles nach Anleitung gebacken habe super hart geworden #schock. So kann man sie ne halbe Std vor Verzehr schonmal aufweichen #augen. Habt ihr nen Tipp? Kann ich die irgendwie wieder einigermaßen weich bekommen oder soll ich sie direkt in die Tonne werfen?

Beitrag von tagpfauenauge 14.05.10 - 17:24 Uhr


Hi,

das ist normal. Die werden erst mit der Zeit in der Keksdose wieder mürbe.

vg