schwangerschafts erkennung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausezahn1986 14.05.10 - 15:56 Uhr

hallo ich habe da mal eine frage und zwar ich habe bereits schon ein kind von 3 jahren und ich und mein mann haben noch ein kinderwunsch waren nuun schon beim fa und haben dann auch über möglichen eisprung geredet ja habe dann ein bkommen und laut fa hatten wir dann mit einander geschlafen nun war ich heute da und die ärztin meinte es seie alles gut gegangen aber sehen ob ich schwanger bin kann man erst 3 tage überfääligkeit der regel jetzt ich meine frage kann ich irgendwie selber an mir merken davor schon ob ich schwanger bin zb ich habe bauch weh und mein rechter eierstock zieht manches mal ganz schlimm war es vor 2 tagen wo ich und mein mann mit einander geschlafen haben bitte gebt mir ein rat und tips

tschüssii ninchen

danke;-)#sex

Beitrag von britta87 14.05.10 - 16:05 Uhr

Also das Ei braucht nach ES 5-10 Tage bevor es sich einnistet...,die einnistung kann ziehen im UL hervorrufen.

Leider heisst es für dich jetzt erstmal warten. Ich hab die ss vor meiner Regel an den Brüsten gemerkt...

Klar könnten die anzeichen, zeichen für eine ss sein, ist meiner Meinung nach allerdings noch ein bissl früh..

Warte auch auf zeichen einer ss, bin jetzt ES+7 und hab ULziehen... Abwarten und Tee trinken...

Ich wünsch dir viel glück!!

Beitrag von malzbier75 14.05.10 - 16:13 Uhr

Könntest du bitte Groß- und Kleinschreibung und Satzzeichen verwenden? Solche Texte kann doch niemand lesen.

Beitrag von mausezahn1986 14.05.10 - 16:17 Uhr

Tut mir leid...... kann ich ja nicht wissen

Beitrag von malzbier75 14.05.10 - 16:24 Uhr

Warum beleidigst du mich denn nicht öffentlich, sondern per PN? Angst? Du darfst gerne auch alles öffentlich sagen so dass es auch andere lesen können. ;-)

Beitrag von mausezahn1986 14.05.10 - 16:26 Uhr

ich weiß zwar nicht was dein problem ich du (junger hüpfer) kann ja sein das du mit dir selber nicht zufrieden bist aber hallo das ist nicht mein problem kapiert ich schreibe hier wie es mir pass ich hoffe das raffste ich suche hier hilfe und damit meinte ich nicht .,- fertig ist das mond gesicht ok liebe grüße ohne groß und kleinschreibung ninchen nanananana



so bitteschön außerdem war das keine beleidigung sonder einfach nur das es nicht in ordung ist was du mir schreibst ich suche hier nur hilfe und dann musst du mich nicht meiner schreibung wegen anzicken ok:-p

Beitrag von malzbier75 14.05.10 - 16:30 Uhr

Aber schau mal deine Reaktion auf meinen Beitrag an. Es war lediglich ein Hinweis und da werden mir einige zustimmen. Das was du geschrieben hast steht in keinem Verhältnis dazu.

Ich frage mich immer, warum man mit seinem Leben nicht zufrieden sein soll, nur weil man andere auf solche Normalitäten hinweist. Aber um dich zu beruhigen, ich bin sogar sehr zufrieden, habe eine akademische Ausbildung genossen und kann mich ausdrücken, mit korrekter Rechtschreibung und Grammatik sowie Satzzeichen.

Ein Hoch auf das Nivea...äh...Niveau in diesem Forum! #winke

Beitrag von mausezahn1986 14.05.10 - 16:32 Uhr

ach komm lass stecken ok

Beitrag von sommersonne2 14.05.10 - 17:18 Uhr

Äm, ich würd gern was dazu schreiben ABER: bei deinem Text geht das nicht.

Ich kann nichts Entziffern und hab auch irg. wie den Sinn nicht ganz verstanden #hicks.

Satzzeichen und neue Satzabschnitte wären auch gut.

Bitte