mal eine Frage hab...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von minkabilly 14.05.10 - 16:39 Uhr

Hallo!
Vielleicht könnt ihr mir das ja beantworten:
Darf man einfach so seinen Hund (Größe ca. kniehoch) in einer Siedlung ohne Begleitung laufen lassen???
Hab gehört, das dieser Hund wohl ständig von zu Hause ausreißt und sich überall in Nachbars Gärten rumtreibt. Wem er gehört weiß ich nicht.
Hier ist eine Neubausiedlung mit vielen kleinen Kindern. Da hat man schon etwas Sorge, wenn die Kinder vor dem Haus spielen und da dann dieser "Ausreißer" überall rumläuft.
LG und #danke

Beitrag von colinsmama 14.05.10 - 16:47 Uhr

Nein, natürlich nicht!

Beitrag von minkabilly 14.05.10 - 16:49 Uhr

Und was kann man da tun? Die letzten Tage ist er ständig hier.
Ich hör mich schon um und frage nach, wem der Hund gehört. Würde dann nämlich mal die Besitzer drauf ansprechen.

Beitrag von petra1982 14.05.10 - 16:58 Uhr

Falls du die nicht ausfindig machen kannst, locke ihn doch und halte ihn fest und hol die Polizei....Wie verhält er sich denn?

Beitrag von minkabilly 15.05.10 - 07:34 Uhr

Danke für deine Antwort
Bisher schnüffelt er nur überall rum und wenn er bei uns sein "Geschäft" machen will jage ich ihn weg...festhalten wäre schwierig, da ich selbst vor so großen Hunden Angst hab (vor allem vor fremden; ich wurd als Kind gebissen)

Beitrag von tagpfauenauge 14.05.10 - 17:30 Uhr

Hi,

Ordnungsamt anrufen, Abteilung Gefahrenabwehr und Sache schildern (habe ich vor ein paar Tagen wegen einer anderen Hundessache erst gemacht).

vg

Beitrag von minkabilly 15.05.10 - 07:35 Uhr

Danke für den Tip