Blut beim Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happymum10 14.05.10 - 16:57 Uhr

Hab eine dringende Frage...

Beim Wickeln ist mir gerade aufgefallen, dass etwas Blut mit im Stuhl war. #zitter War zwar "nur" ein bisschen, aber mache mir jetzt Sorgen. Blut war eher schleimartig... Würde ja sofort zum Arzt bzw KH, da Arzt schon zu ist, aber mein Mann hats Auto und kommt erst um halb Sieben heim.:-[

So gehts dem Kleinen gut. Isst normal (ich stille) und ist auch so gut gelaunt. Was könnte das bloß sein????

Weiß einer Rat und kann mich vielleicht etwas beruhigen bis mein Mann kommt? :-(

LG happymum mit #baby boy Ben Alexander *02.03.2010 (der gerade seelig schlummert)

Beitrag von hot--angel 14.05.10 - 16:59 Uhr

Das hatte meiner auch. Da war er drei Wochen alt.
Ich bin dann sofort mit ihm ins KH. Sobald dein Mann da ist, ab ins KH.
Bei Tobias war es eine Kuhmlichproteinintollerantz. Er wurde sofort auf eine spezielle Nahrung umgestell. (hab übrigens auch gestillt).
Danach gings ihm wieder besser.



Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8,5 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von happymum10 14.05.10 - 17:07 Uhr

blöde Frage...
Windel muss ich aber jetzt nicht mitnehmen oder?#kratz ich mein zur Probenentnahme oder so?

Beitrag von koerci 14.05.10 - 17:08 Uhr

Ich würde sie mal einpacken und mitnehmen. Schaden kann es nichts.

Würde auch ins KH fahren.
Bei Blut, egal wo es rauskommt, würde ich auf Nummer Sicher gehen.

Alles Gute!! #klee

Beitrag von hot--angel 14.05.10 - 17:09 Uhr

Wär nicht schlecht.
Mich habens danach gefragt, aber ich hab net darauf gedacht. Die nehmen ja keine Probe, sondern wolltens nur sehn, wie es aussieht.


Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8,5 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von angel2110 14.05.10 - 17:05 Uhr

Ich würd auch direkt ins KH fahren wenn dein Mann zu Hause ist.
Vielleicht kannst du vorab schon mal anrufen. Es kann zwar niemand eine Ferndiagnose stellen, aber vielleicht können sie dir doch ein bisschen die Panik nehmen.
LG angel

Beitrag von koerci 14.05.10 - 17:12 Uhr

Du hast sicher schon selbst gegoogelt, aber um dich etwas zu beruhigen, schau mal hier:

http://www.babycenter.de/baby/gesundheit/grossegeschaeft/#14

Es kann also auch einfach "nur" das sein!

LG

Beitrag von hot--angel 14.05.10 - 17:22 Uhr

Wenn du ins kh fährst richte dich aber darauf ein, das du vil dort bleiben musst.
Also pack dir mal das notwendigste für 1-2 tage ein


Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8,5 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von happymum10 14.05.10 - 17:31 Uhr

Ja gut danke, werde ich machen. Danke für eure Antworten. Hoffe ist nichts schlimmes. Ich hasse es gerade auf meinen Mann zu warten :-(