Kater pinkelt......

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von secret5401 14.05.10 - 17:25 Uhr

....momentan überall hin. Ist kein System erkennbar. Unter den Schreibtisch, in die Ecken, auf die Wäsche....ich weiß echt nicht mehr weiter.

Mein Schatz ist ein fast 15 Jahre alter kastrierter Kater. Bisher war er eigentlich relativ stubenrein, hat halt an die Haustür gepieselt um sein Revier zu markieren, aber so wie jetzt war es nie....

Weiß jemand Hilfe????


LG Secret

Beitrag von tagpfauenauge 14.05.10 - 17:29 Uhr

Hi,

auch Tiere werden im Alter dement.
Es kann aber auch eine Nierenerkrankung sein.
Gerade Katzen und Nieren, das ist so ein Thema, und dann ein so altes Tier.

Laß ihn mal durchchecken.

vg

Beitrag von secret5401 14.05.10 - 17:35 Uhr

hm, das werd ich dann wohl mal machen....allerdings weiß ich ja das er krank ist. Hat Katzenaids seit ich Ihn kenne....hab Ihn mit ca. 2 aus dem Tierheim geholt. Dadurch bedingt hat er quasi den Darm geschädigt und Dauerdurchfall....damit konnte ich ja ganz gut leben, aber jetzt die Pinkelei ist doch schon sehr anstrengend......
#aerger

Beitrag von kimchayenne 14.05.10 - 17:39 Uhr

Hallo,
ab zum TA,hört sich stark nach Blasenentzündung an,kann auch sein das er Grieß oder Steine in der Blase hat,oft ist ein Nierenschaden dann nicht weit.
LG Kimchayenne