HILFEE... Brustverweigerung.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mm08 14.05.10 - 17:46 Uhr

hallo

ich hoff mir kann jemand helfen. meine knapp 5monate alte tochter (20wochen) verweigert mir schon den 2.tag die brust. stillt sie sich grad tagsüber selber ab oder was ist das??? Nachts klappt alles wunderbar- woran ich ausschließe das ihr meine milch nicht schmeckt (bin seit 3wochen leicht kränklich)

bin total am verzweifeln weil sie auch aus der flasche kaum trinkt und mittags nur noch paar löffel brei ißt. sie kriegt im moment also definitiv zu wenig meiner meinung nach..

sie schreit los sobald sie die brust sieht oder wenn sie 2x dran gezogen hat.. sie streckt sich regelrecht weg...

Kennt das jemand und kann mir tipps geben???

danke bin echt verzweifelt..#schmoll

glg

Beitrag von kaka86 14.05.10 - 18:49 Uhr

Hat sie schon Zähne???

Sonst könnte es viell am zahnen liegen.
Viele kinder mögen dann nicht saugen, da es wohl sehr im Kiefer schmerzt.
Würde ja dazu passen, dass sie schon seit einiger zeit kränklich wirkt.

Schau mal ob du am Kiefer veränderungen siehst, oder ob sie oft eine rote wange hat.
Da kannst du dann evtl mit homöopatischen mitteln wie chamomilla oder osanit helfen und viell trinkt sie dann besser...
...einen versuch ists viell wert!

Viel Erfolg
Carina mit Carlotta (10 monate)

Beitrag von mm08 14.05.10 - 19:02 Uhr

hallo carina,

ans zahnen hab ich auch schon gedacht. sie sabbert seit einiger zeit schon sehr viel und hat die letzten tage vermehrt ihre finger im mund und kaut drauf rum. rote wangen hat sie zeitweise. man sieht von vorne die unteren zwei durchscheinen aber spüren tut man nix.

osanit geb ich ihr schon, leider mit mäßigem erfolg.

tja, dann heißt es wohl nur noch durchhalten...

danke für deine antwort und tipps,,,#pro

Beitrag von kaka86 14.05.10 - 19:08 Uhr

Wie gibst du das Osanit denn???
Bei meiner Tochter wirkt es nur, wenn sie es 3x8 Globuli im abstand von 15 min bekommt.
Viell probierst du das mal direkt vor der Mahlzeit?!

LG
Carina