Clearblue digital

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi.h 14.05.10 - 17:48 Uhr

Kann man sich auf den SST von Clearblue digital 100% verlassen?
Wer hat Erfahrung damit?
Hab am Montag den Testamed Test aus dem Schlecker gemacht.
Der war schwach positiv.
Meine Ärztin meinte,dass ich zum Wochenende hin nochmal nen Test aus der Apotheke machen soll.
Hab ich dann morgen früh geplant.#
Aber der müsste doch dann zuverlässig sein,wenn der am Montag schon schwach positiv war

Beitrag von sabriina 14.05.10 - 17:52 Uhr

naja positiv ist positiv ;)
Herzlichen glückwunsch :-)

Von dem Clearblue digital hab ich auch schon negatives gehört...aber habe den selbst noch nie benutzt.

Ich glaube dort sollen die Wochenbestimmungen nicht immer ganz stimmen.
Ich würde mir glaube das Geld sparen und mir nochmal einen anderen kaufen.
Ob da nun "schwanger" steht oder einfach nur 2 streifen sind is mir eigentlich egal :-)

Liebe Grüße

Beitrag von schatzi2005 14.05.10 - 17:52 Uhr

Also den Test aus dem Schlecker habe ich auch gemacht, bei mir auch nur leicht positiv, aber hier, ich bin ss#huepf

Wünsche dir viel Glück#klee#pro

Beitrag von steffi.h 14.05.10 - 17:57 Uhr

Hab mir dann heute nochmal einen geholt.
Den mach ich morgen.
Dann wünsch ich dir auch weiterhin alles gute.
Ist auf dem Ultraschallbild auch schon ein Herzschlag zu erkennen gewesen?

Beitrag von schatzi2005 14.05.10 - 18:00 Uhr

Nein das leider noch nicht. Laut fa kann ich am Montag schon mehr sehen. Hoffe auch das Herzchen#verliebt

Ich denke wegen deinen sst, Linie ist Linie, also Positiv. #pro

Wünsche dir alles gute. #klee

Beitrag von steffi.h 14.05.10 - 18:04 Uhr

Dann drück ich dir auch weiterhin die Daumen.
Mache den Test zur Sicherheit morgen mal noch,ich hab ihn ja eh hier.
Alles gute für die Zukunft

Beitrag von annchristin85 14.05.10 - 17:53 Uhr

Hallo Steffi,

ich hatte den ersten Test auch mit einem Femtest gemacht - der nur solche Streifen angezeigt hat - der zweite war aber auch nur ganz schwach. Ich habe dann noch nichts meinem Freund gesagt, sondern mir gleich einen von Clearblue - den digitalen aus der Werbung - in der Apotheke geholt - damit ich mit sicher sein konnte. Der hat dann gleich schwanger gezeigt und die Woche 2-3. Ich war dann erst richtig glücklich - das ist doch was anderes als nur solche Streifen zu deuten. Ich war sehr zufrieden. Bin jetzt im 4. Monat :-)

Ich drück dir ganz doll die Daumen.

Beitrag von steffi.h 14.05.10 - 17:59 Uhr

Aber warst du denn da auch definitiv erst in der 2-3 Woche?
Jetzt eben schrieb jemand,dass man sich auf die Wochenbestimmung nicht verlassen kann!

Beitrag von hopsdrops 14.05.10 - 17:53 Uhr

bei mir hat er zumindest die wahrheit gesagt *schultern zucks* ich kenne auch keinen, bei dem der cb digital gelogen hätte...

allerdings ist die wochenbestimmung nicht taggenau, weil das natürlich nur circa-werte misst :-)

ich drück dir die daumen, dass er positiv ausfällt, allerdings: strich ist strich... wird schon gut gehen ;-) #pro

Beitrag von batidadekiba 14.05.10 - 17:53 Uhr

huhu,
Ich habe am Dienstag bei NMT+1 mit dem Pregnafix streifentest von Schlecker schwach positiv getestet und am selben tag abends mit dem Clearblue digital und es stand schwanger . Am Mittwoch beim FA auch ein SS-Test gemacht und ebenfalls Positiv . Mein Fa meinte nur zu mir bevor er bei sich den Test gemacht hat dann Herzlichen Glückwunsch wenn 2 Schon positiv sind dann sind sie auch Schwanger .




LG

Beitrag von steffi.h 14.05.10 - 18:02 Uhr

Mache den Clearblue digital ja erst morgen früh!
Waren Sie nicht diejenige Person,die auch am 15.01.2011 vorraussichtlich Entbindungstermin hat?
Mir kommt der Name gerade so bekannt vor!

Beitrag von batidadekiba 14.05.10 - 18:03 Uhr

Ja vorraussichtlich am 15.01.2011

Im mom geb ich zu allem mein senf dazu wenn ich was weiss ;-)

Beitrag von steffi.h 14.05.10 - 18:06 Uhr

Ich vorraussichtlich zum selben Zeitpunkt.
Warst du denn schon beim FA.
Was konnte er schon sehen?
Ich soll normalerweise erst nächste Woche Freitag dorthin kommen.

Beitrag von batidadekiba 14.05.10 - 18:08 Uhr

ich war am Mittwoch allerdings haben wir "nur " geredet da ich doch angst vor der ss habe bzw hatte.

Ich habe nächste woche freitag termin um 7:30 Uhr als erste direkt mal sehen was dann kommt er meinte wenn es gut sitzt dann bekomm ich mein MUPA bzw er trägt es in den alten ein habe meinen von meiner Tochter ja noch .

Beitrag von steffi.h 14.05.10 - 18:11 Uhr

Dann haben wir am gleichen Tag Termin beim FA.
Ich möchte nur Anfang der Woche gerne dorthin,weil ich im Kindergarten arbeite und wir momentan Windpocken dort haben.Das Risiko möchte ich nicht eingehen.

Beitrag von batidadekiba 14.05.10 - 18:14 Uhr

das versteh ich.

Ruf doch am Montag morgen an und erklär was los ist.

Ich denke das der FA die SS bestätigen kann nur eventuell bzw mit sicherheit noch kein Herzschlag.

Ich denke nicht viel daran , solange ich keine Blutungen habe wird schon alles stimmen und genug ablenkung habe ich ja eigentlich auch .

lg

Beitrag von tosse10 14.05.10 - 18:06 Uhr

Hallo,

eigentlich sind das welche der besten SS-Tests.

LG

Beitrag von muhle 14.05.10 - 18:24 Uhr

Hallo Steffi,also ich habe am 29.4. mit nem billegen Test von R.M.getstet

die Liene war schwach da,was ja da schon Positiv ist,habe mir dann am 30.nochmal einen aus der Apho von Clb.geholt der zeigte dann 2-3 Wochen,was dann der Arzt laut beipackz.mit 4.-5.Woche bestimmt

Ich war dann am 3.5.beim Arzt dort war ich dann 4.Woche aber wegen nem verspäteten Eisprung laut aussage meines Arztes

Aber kommt ja mit dem Clb,eigendlich hin;-)

LG Steffi