Finde das echt fies :-(

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von aryssa0405 14.05.10 - 18:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin echt schockiert wie "diskriminierend" diese Wetl doch sein kein. Okay vllt etwas übertrieben #kratz aber ich war heute in mehreren Läden (C und A, DM, Globus) und musste mit erschrecken feststellen, dass es für Mädchen viel viel mehr zum anziehen gibt als für Jungs #schock

5 Reagle voller Mädchensachen und ein kleines Poppliges für Jungs. Ist das überal so?? Sollen den die Jungs nackig rumrennen???

Find ich echt doof....

Alles Gute

Aryssa+ Lion 24+2 #verliebt

Beitrag von blinki.bill 14.05.10 - 18:27 Uhr


hallo aryssa,


ich habe leider shcon genau die gleich erfahrung gemacht wie du auch...mädchensachen sind immer ewig viele da und wenn man beid en jungs schaut ist e sum weiten wenieger und man muss echt glück habne um was schönes zu finden...

wa sich auch totals chrecklcih finde zur zeit ist wieder alles rosa oder blau, selten findet man neutrale farben...mhh...aber ich bekomm gott seid ank auch viel gebrauchtes un muss d aeh nicht so viel kaufen..

aber ein paar sachen will man hall dan doch neu haben..

viel glück bei deiner weiteren suche...

daniela

Beitrag von inoola 14.05.10 - 18:32 Uhr

huhu, ich bekomme ja mädchen und junge.
ich finde est gibt mädchen klamotten echt enorm viel, aber NICHT wenn man KEIN rosa mag.
für jungs gibts, wenn man was findet mal was in grün, oder braun, oder rot, oder eben echtes blau (bich bon bon blau).
aber für mädchen??? fürchterlich.

also irgendwie. wenn ich meine beiden würmchen wie bonbons verpacken wollen würde, hätte ich kauftechnisch keine probleme.

lg inoo

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 11:16 Uhr

rosa Rüschen!!! *KOTZurbini*

Beitrag von 19jasmin80 14.05.10 - 18:47 Uhr

Das war schon immer so Aryssa und wird sich auch nicht ändern. Woran das jedoch liegt, keine Ahnung.

C&A geht eigentlich noch, da findet man für Buben wirklich Schönes aber geh mal ins H&M, da wirste von einer rosa Front regelrecht erschlagen und die Bubensachen sind in einer kleinen Ecke.

Ich finds auch doof aber nunja wat solls...

Beitrag von bienja 14.05.10 - 18:59 Uhr

ich denke manchmal es ist so weil die kleinen mädels einfach die kaufkraft mehr fördern wie jungen.... zumindest wenn sie dann anfangen zu sagen das gefällt mir das will ich haben usw..... und so kleine kleidchen usw sind halt süüüßer wie blaue jeans und hosen ..... :-(
man muss echt suchen- deshalb hab ich auch gleich wenn ich mal was gesehen hab zugeschlagen auch wenns zu groß ist! das zieh ich dann später an aber ich habs! wenn mans braucht gibts dann wieder nix.....
schade!

lg

Beitrag von 19jasmin80 14.05.10 - 19:02 Uhr

Wenns danach geht schlägt meiner aus der Reihe denn der wusste schon früh was er anziehen will und was nicht ;) aber ich denke der Grund ist garnicht so abwägig.

Aber die Männer werden doch immer modebewusster, von daher müssten sie auch hier mit der Zeit gehen und das Angebot erweitern.

Ich find ein paar coole kleine Jeans viel schöner wie ein süßes Kleidchen aber das liegt dann wohl eher daran, dass ich ne Buben-Mama bin :-p;-)

Beitrag von bienja 14.05.10 - 19:08 Uhr

*fg* - ich hab mir auch soooo sehr ein mädel gewünscht ... naja bin halt so ne rosatussi *lach* #rofl

aber was solls man kann es sich eben nicht aussuchen... und nun muss ich schauen das ich was stylisches finde was nicht sooo blau #schwitz ist .. mag kein blau #schock

aber gibt auch schöne weiße, braune, gelbe, grüne, rote und orange sachen....

lg

Beitrag von wir3inrom 14.05.10 - 19:27 Uhr

Schau mal bei http://www.dpam.com
Die haben m.E. stylishe Jungsklamotten in allen Farben.
Mein Sohn hat von der Marke wirklich viel getragen, vor allem grün, rot und orange.

Beitrag von blockhusebaby09 14.05.10 - 18:51 Uhr

Hallo

Dan schau doch mal deinen Kleiderschrank und den von deinen Mann an da gibts doch sicher auch einen unterschied;-)
Meiner ist 3 mal so groß wie Der meines Mannes und selbs Den hab ich schon zum Teil belegt#rofl
Aber zum Anziehen hab ich immer nichts#schwitz
Mädels brauchen halt viiiiiiiiiiiiel mehr als Jungs sei froh so spart ihr viel viel Geld.
Mein "armer " Mann hat 1 Frau und 4 Töchter der kann dir so einiges von Mädels und ihre Kleidung,Schuhe und Taschen erzählen.

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von aryssa0405 14.05.10 - 19:51 Uhr

also bei uns ist das nicht so ;-)

Mein Schatb hat viel viel mehr Kleider als ich #schwitz

Naja wir werden schon was zum anziehen finden für den kleinen ;-)

Beitrag von misscatwalk 14.05.10 - 20:11 Uhr

also mein Mann hat definitiv weit aus mehr im Schrank wie ich, ok liegt sicherlich auch daran das er zahlreiche Anzüge hat . Das Mädelsmengenmäßig wesentlich mehr " brauchen" dem stimme ich zu , das ist hier nicht anders aber das mein Sohn deswegen günstiger ist kann ich absolut nicht bestätigen . Wo ich für die Mädels ne ganze Tüte voll schöner Klamotten für bekommeund fast überall fündig werde , bekomme ich für meinen Sohn mit viel Suchen und Glück fürs gleiche Geld 1-2 Teile .

Beitrag von bienja 14.05.10 - 18:56 Uhr

JA das ist echt üüüberall so :-( LEIDER ich finde das auch zum kotzen... man muss wirklich suuuuchen was echt stylisches für nen jungen zu finden

wir wollen unser kind nicht so normal anziehen mit hellblauen stramplern mit doofen prints drauf.... (davon gibts genug)
aber was echt stylisches zu finden ist voll schwer - es gibt schon immer mal was aber eben nicht immer! für mädels gibt sooooo viel tolles zeug ärger mich da auch!

wo es wirklich coole sachen gibt ist bei OTTO in dem katalog Klitzeklein! die haben tolle hosen und shirts und caps tücher ect.... nicht ganz billig aber schön! oder im internet auf diversen seiten von hilfiger, adidas-schühchen usw.... muss man eben bissl suchen #schwitz
bei h&M gibts auch immer mal was stylisches aber nicht immer.................

lg bienja mit #verliebt Lian Fynn #verliebt 38.ssw #stern

Beitrag von wir3inrom 14.05.10 - 19:04 Uhr

Lass mich raten: das war das allerallerallerallererste Mal, dass du durch eine Babyklamottenabteilung gelaufen bist, oder? *g*

Klar ist das so!
Warum glaubst du, wollen wohl so viele Frauen UNBEDINGT ein Mädchen haben? Na, weil man die viiiiiiiiiiiiel schöner anziehen kann!

Beitrag von canadia.und.baby. 14.05.10 - 19:32 Uhr

Naja , ich finde es gibt auch nicht wirklich schönes für Mädchen da!

Über all Hello Kitty drauf #schock

Beitrag von berry26 15.05.10 - 14:36 Uhr

Oder Prinzessin Lillyfee#augen

Beitrag von katjafloh 14.05.10 - 19:40 Uhr

Was glaubst Du warum in Kindersachen meistens online einkaufe. ;-)

Da hat man eine viel größere Auswahl. Und alle infrage kommenden Geschäfte gleich mit einem Klick nebeneinander.

Aber Deiner Behauptung, es gäbe nur schöne Mädchensachen und nix für Jungs in den Läden, kann ich nur zustimmen. Wenn ich zum Bsp. mal zu H&M gehe, was selten vorkommt, dann gehe ich immer nur mit Teilen für meinen großen Sohn raus und für meine kleine Prinzessin finde ich nie was schönes.

Lg Katja

Beitrag von spyro82 14.05.10 - 19:50 Uhr

Oh ja,das kann ich Dir sagen,ich habe einen Jungen und 2 Mädchen und es ist IMMER so das ich für meinen Sohn nur ganz ganz schwer schöne Sachen finde!#heul

Die beiden Mädels haben die Schränke propper voll und Pepe steht immer da,bzw ich!#kratz

Wir haben allerdings Glück,meine Schwiegermutter wohnt in der Schweiz und kauft ihm immer ganz viel schönes Zeugs zum anziehen...da gibts nämlich schöne Sachen für Jungs!:-p


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von saskia33 14.05.10 - 19:51 Uhr

Ist völlig normal #augen
Hab 2 Jungs und hab es aufgegeben in Geschäften nach schönen Sachen für Jungs zu schauen!!!

Anscheinend gibts für die nur Mädchen #rofl

lg

Beitrag von gussymaus 14.05.10 - 20:02 Uhr

ja, das ist leider so... ich hab immer viel gesucht für meine jungs... für mein mädchen muss ich eher aus dem vielen was pfiffiges raussuchen, an der masse scheitert es ja gewiss nicht... nur ist das meiste auch noch pott-hässlich oder superkitschig...

für jungs einkaufen macht mir trotzdem mehr spaß... ich such lieber als so erschlagen zu werden, dass ich gar nicht mehr weiß, was ich leiden mag...

aber ungerecht ist es trotzdem #pro

ist aber in den meiosten läden so, hab ich festgestellt... schon als ich nur jungs hatte, und jetzt stelle ich das auch immer wieder fest... sogar im 2nd hand ist es nicht anders... mode ist bei jungs wohl immernoch nebensache #kratz#heul

Beitrag von misscatwalk 14.05.10 - 20:04 Uhr

Ja, leider ist das fast überall so und nicht nur im Laden nein generell auch auf den Babybasaren / Flohmärkten etc. . Für Jungs gibt es wirklich kaum Auswahl und auch selten mal was was auch noch schön ist mir ging es letztes Jahr ganz genauso . Für meinen Sohn werde ich grundsätzlich nur bei den richtig teuren Sachen fündig na ja dafür ist die Menge dann immerhin überscaubar als ich damals die Sachen meiner Töchter verkauft habe , habe ich gedacht mich trifft der Schlag, das waren wirklich Unmengen weil für Mädels gibt es ja sooooo viele schöne Sachen und Assesoirs #schein . Bei Jungs kommt man gar nicht erst in die Versuchung Z. B. x paar ach so süße Babyschüchen/ Mützchen / Kopftücher etc. zu kaufen weil die findet man ja auch gar nicht .

Beitrag von zaubertroll1972 14.05.10 - 22:17 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich....man kann`s auch übertreiben!
Ich finde die Auswahl an Kleidung oder Bedarf für Jungen ist echt ausreichend. Ich kaufe sicher nicht jeden Mist aber habe bisher nie Probleme gehabt klasse Teile für meinen Sohn zu finden.
Okay....viele sagen es gibt für Mädchen mehr. Mag sein...ich schaue gar nicht danach...ich habe einen Sohn und schaue nicht für wen es mehr gibt.
Ich habe bisher noch immer alles gefunden und das reicht mir!

LG Z.

Beitrag von mamajo 15.05.10 - 14:13 Uhr

Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe 2 Jungs und deren Kleiderschränke sind mehr als voll mit super schönen Sachen. Hatten noch nie Probleme was zu finden #kratz

Für Mädchen gibt es vielleicht mehr, aber davon würde ich 60 % einem Mädchen eh nicht anziehen, weil die Sachen einfach nur kitschig und fürchterlich sind.

LG mamajo #blume



Beitrag von zaubertroll1972 15.05.10 - 21:57 Uhr

Jepp!
Dem stimme ich zu!!

Beitrag von hoffnung2010 14.05.10 - 22:22 Uhr

hi,
such doch im netz mal nach holländischen websites, also onlineshops! - die haben auch echt schöne jungssachen....zb. noppies, nono, rockfred (ok, das wird teuer...aber gibts auch immermal bei limango zb.) - einfach mal surfen - die haben echt geniale sachen!

und wenns noch preiswerter sein soll....bei h&m zb. find ich persönlich gibts wesentlich schönere jungssachen als für mädels!!! - ich bekomme nen mädel und ich hasse rosa....also kann ich h&m knicken, da gibts nur rosa. - die jungssachen hingegen find ich dort ganz gut.

lg hoffnung

  • 1
  • 2