Was ist nur los mit mir?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emila 14.05.10 - 18:22 Uhr

Ich versteh irgendwie gar nichts mehr.
Vielleicht hat ja die ein oder andere von Euch schon ab und zu mal was gelesen von mir.

Bin heute bei ZT 42 angekommen. Sonst immer 35, auch schon mal 30.
4 negative Tests, Tempi seit 23 Tagen oben. Seit gestern mini minimale SB, seit 3 Wochen UL-Schmerzen, seit 1 Woche tagsüber übelkeit.
FA konnte nichts sehen. Traue mich nicht mehr zu testen weil ich mich total verarscht fühle von meinem Körper.

Wollte ich nur mal loswerden:-(

Beitrag von schatzi2005 14.05.10 - 18:25 Uhr

Was hat denn dein fa genau gesagt?#liebdrueck

Beitrag von emila 14.05.10 - 18:34 Uhr

Er hat gesagt ausser einer aufgebauten Schleimhaut sieht er nichts, sollte heute früh Morgenurin vorbeibringen,daß war mir aber zu doof, da ich mit Urin auch selbst testen kann:-(

Beitrag von schatzi2005 14.05.10 - 18:37 Uhr

Dann geh zu einen anderen Arzt. Ich meine eine gut aufgebaute Schleimhaut ist schon mal nicht schlecht, vielleicht versteckt es sich nur einfach? Ich wünsche dir von Herzen viel Glück #pro#klee#liebdrueck

Beitrag von tosse10 14.05.10 - 18:25 Uhr

Hallo,

das hört sich komisch an. Kannst du uns dein ZB zeigen? Eigentlich sagt man ab dem 18. Tag Hochlage ohne Blutung besteht eine Schwangerschaft. Wann warst du denn beim Artzt? Wann hast du getestet und mit welchem Test?

LG

Beitrag von emila 14.05.10 - 18:37 Uhr

Hier mein ZB

War am Dienstag beim FA. Habe erst mit 25er, dann wieder mit 25er von facelle , dann mit 10ner Pregnafix und der letzte bereits bei NMT + 3 war wieder ein 25er pregnafix.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/410865/512116

Beitrag von tosse10 14.05.10 - 18:42 Uhr

Das ZB ist vielversprechend. Die Möglichkeit das der ES sich massiv verschoben hat (es steigt ja rund um den NMT noch mal an) kannst du ausschließen?

LG und viel Glück!

Beitrag von emila 14.05.10 - 18:45 Uhr

Eigentlich ja. Hatte total spinnbaren ZS um den ES Zeitpunkt und meine ihn auch gemerkt zu haben.
Wenn dann müßte er sich wirklich massiv verschoben haben, und eigentlich gibt es dafür keinen Grund. Weder Stress oder krankheit oder ähnliches.

Keine Ahnung, zehrt auf jeden Fall ganz schön an den Nerven.

Beitrag von silsil 14.05.10 - 18:27 Uhr

Wann warst du denn beim FA?

Was genau hat er gesehen bzw. nicht gesehen? (gut aufgebaute Schleimhaut?Mehr würde er bei einer SS ja auch nicht sehen) Hat FA einen Bluttest gemacht?

Bei 2 Freundinnen von mir, waren die SST immer negativ, egal welcher ausprobiert wurde.

lg
Silvia

Beitrag von emila 14.05.10 - 18:39 Uhr

War am Dienstag beim FA und ausse dieser Schleimhaut hat er nichts gesehen. Hat mich auch nicht nach Tempi gefragt oder wie mein Zyklus sonst so ist, nix.

Irgendwie gerate ich immer an so komische FAs. Der letzte hat mir meinen Mutterpass schon gegeben obwohl er noch gar nichts gesehen hat und ich noch am selben Tag das Baby verloren hab.....

Beitrag von silsil 14.05.10 - 18:54 Uhr

Naja das er eine Schleimhaut gesehen hat ist ja schonmal positiv. Was anderes würde er so früh eh noch nicht sehen.bzw. kommt nur ganz selten vor.

Zysten hat er auch nicht gesehen, kann ja schonmal den Zyklus verlängern, auch positiv.

Bist du dir sicher, dass sich dein ES nicht doch verschoben hat?

Na da ist dein jetztiger FA ja besser. Lieber abwarten als so voreillig einen Mutterpass ausstellen!

Dir bleibt eh nichts anderes übrig als abzuwarten. Ich würde weiter Temp. messen und in ner Woche nochmal testen. Auch wenns Warten nervig ist. ;-)

Drück dir die Daumen #klee

Silvia