Wann wirds denn endlich regelmäßig???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly7686 14.05.10 - 19:05 Uhr

Hallöchen ihr Lieben!

Ja, ich weiß, ihr könnt mir das wahrscheinlich nicht sagen. Kann morgen soweit sein, kann ich 4 Wochen soweit sein...

Wisst ihr, schon seit zwei Wochen oder länger hab ich dauernd so ein Ziehen im Bauch oder im Rücken, harten Bauch, was auch immer...
Heute hatte ich schon öfter Regelschmerzen-Artiges Ziehen im Bauch. Und zwar deutlich mehr als sonst! Aber nicht sonderlich stark. Und schon gar nicht regelmäßig.
Vorhin waren wir beim McDonald's Abendessen. Musste zwei Mal die Treppen rauf laufen, weil das Klo dort oben ist. Jedes Mal nach dem Treppensteigen hat es furchtbar gezogen. Aber wie gesagt, es ist nix regelmäßiges dabei :-(

Mein Bauch ist auch noch oben, der senkt sich nicht mal annähernd.

Naja, ich weiß, ich hab noch drei Wochen und zwei Tage Zeit... Bin jetzt bei 36+5.
Trotzdem wär ich froh, wenn meine Maus schon raus käme... Ich mag nicht mehr schwanger sein.

Was meint ihr? Glaubt ihr, die Maus tut mir den Gefallen und kommt etwas früher?

Beitrag von moinsen83 14.05.10 - 19:08 Uhr

Hallo!
wo hast du denn dieses ziehen im Bauch? Hab vorhin auch schon mal hier ins Forum geschrieben. Weiß auch nicht woran ich bin. Hab son ziehen/druckgefühl im Oberbauch.
Gruß Jasmin (35 ssw)

Beitrag von lilly7686 14.05.10 - 19:21 Uhr

Hallo!

Nein, bei mir ists im Unterbauch. Hatte das bei meiner Großen schon. Das ist richtig wie Regelschmerzen, als würd ich gleich meine Tage bekommen.

Bei meiner Großen hatte ich das ganze 4 Tage lang. Und ab dem zweiten Tag regelmäßig. Erst am 4. Tag ist der Muttermund aufgegangen und meine Maus musste geholt werden (27.SSW).

Aber was Schmerzen im Oberbauch sind, keine Ahnung, sorry!

Beitrag von iggi80 14.05.10 - 19:24 Uhr

Hallo,

mir geht's da ähnlich wie Dir. Ich bin jetzt 37+1 und hab auch die verschiedensten Anzeichen von Wehen. Auch manchmal etwas stärker, aber bei mir senkt sich auch nix richtig. Die Hebamme war heut da und meinte, dass der Kleine immer noch relativ locker sitzt - höchstens ein kleines bisschen tiefer als vorher.

Wir wollen zwar nicht unbedingt, dass der Kleine eher kommt (wegen Grillwettergarantie für spätere Kindergeburtstage), aber auf eine Übertragung hab ich gar keine Lust!

Naja, wir halten schon noch irgendwie durch. Es ist halt auch so langweilig zuhause bei dem Wetter und weil man durch den Bauch auch nix weiter machen kann.

Na denn Kopf hoch! Raus kommen sie alle!

LG

Beitrag von lilly7686 14.05.10 - 19:41 Uhr

Na ich hoffe doch, dass sie irgendwann raus kommt ;-)

Weißt du, das "Problem" ist, dass ich mich eigentlich dank FA und Familie schon drauf eingestellt hab, dass die Maus weit vorm Termin kommt.
Denn meine Große kam 13 Wochen zu früh. Und schon zu Beginn der SS musste ich mir anhören, dass ich ja hoffen soll, dass ich wenigstens die 32. Woche schaffe! Und es wird sicher wieder ein Frühchen! Und hoffentlich kommt die zweite nicht vor der 32.SSW! Ich soll mich jaaa schonen, damit die Kleine nicht auch so früh kommt! Bei jedem Quatsch soll ich zum Arzt gehen, damit jaaaa nix passiert!

Ich hab mich nicht wirklich geschont, denn ich hasse nichts mehr, als auf der Couch zu liegen und Fussel am Boden zu sehen. Ich hab mich also von Anfang an nicht geschont.
Ich hab auch die Scheidenzäpfchen, die ich zur "Vorsorge" nehmen sollte, nicht verwendet. Hab sie nur zwei Mal genommen und hab mich damit nicht wohl gefühlt. Nachdem ich gelesen hab, dass das Zeug sich extrem negativ auf die Scheidenflora auswirken kann, hab ich sie nicht mehr verwendet.

Und was ist jetzt??? Nach all der verdammten Panik, die alle verbreitet haben??? Ich sitze hier und hab nur noch zwei Tage, dann ist mein Baby offiziell kein Frühchen mehr!
Ich frag mich echt, warum mich alle so verrückt gemacht haben...