starke Erkältung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sophie82 14.05.10 - 19:39 Uhr

Hallo an Alle!

Ich habe eine - für mich - sehr wichtige Frage:

meine kleine Maus (Mädchen, 9,5 Monate alt) ist leider seit einigen Tagen so richtig stark verkühlt (Husten, Schnupfen, total verschleimt).
Gestern hat sie dann angefangen unter tags schon etwas weniger zu essen (in der Nacht trinkt sie noch die 2er Milch - ca. 450 ml pro Nacht).
Heute hat sie den ganzen Tag noch gar nichts gegessen bzw. getrunken. Jetzt beim Schlafengehen hat sie dann - Gott sei Dank - ihr Fläschen (200 ml) ausgetrunken. Ich hoffe sie trinkt dann heute Nacht noch ein Fläschen.

Kennt das jemand, dass das Kind bei starker Erkältung einfach keinen Appetit hat? Wenn ja wie lange dauert das? Muss ich mir eh keine Sorgen machen bzw. was kann ich tun?

Bitte helft mir - bitte schnell!!!

Danke im Voraus

MFG
Sophie82

Beitrag von tati2004 14.05.10 - 19:48 Uhr

Hallihallo!
Also, das mit dem Essen ist m.E. nicht ganz so schlimm, die verhungern ja nicht von heute auf morgen, aber die kleinen müssen auf jeden Fall trinken! Meiner ist 8 Monate alt und als er erkältet war, habe ich mehrere Getränke angeboten:
warmen Fencheltee, normales Wasser und sogar ausnahmsweise mal Apfel-Melisse-Tee (Instant-Tee). Irgendwas hat er immer mal angenommen!
An Deiner Stelle würd ich ihr heute nacht auch immer mal wieder was zu trinken anbieten, meiner kann trinken, obwohl er an sich schläft! Und sonst halt ab zur Notfallpraxis...
Gute Besserung!

Beitrag von linibini84 14.05.10 - 19:55 Uhr

Hallo uns geht es seit heute so...

Lilli hat am ihre Milch morgens ausgebrochen und dann bis zum Abendbrot keinen Happen gegessen...
Sie hat dazu ganz dollen Durchfall, aber getrunken hat sie so einigermaßen.
Ich hoffe das es morgen besser wird mit dem Trinken, denn das die kleinen mal nichts essen ist nicht soooo schlimm.

Da sind die Kinder immer gut bedient die nen bissl pummelig sind ;-)

Vielleicht fährst du morgen zum Kinderarzt #gruebel wenn es nicht besser wird.

Erstmal Gute Besserung, LG Linda http://lileli-design.blogspot.com/