Wieder nicht schwanger.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lunamond 14.05.10 - 19:42 Uhr

Hallo,
bin nun wieder hier nach meiner FG im Feb.2010 in der 7+4 SSW. Hatte gehofft es würde nun wieder klappen. Nehme seit Feb. Orthomol natal und mein Mann Orthomolfertil plus.Da mein Mann Betablocjer nehmen muss und daher seine#schwimmer zu langsam sind. Wer hat noch einen Tipp. haben beim ersten Anlauf Phyto-L genommen.

Liebe Grüße

Christine mit einem #stern im#herzlich

Beitrag von schumania15 14.05.10 - 19:50 Uhr

Hallo Christine #winke,

tut mir leid für dich/Euch #liebdrueck Hatte letztes Jahr im Okt. auch eine FG #schmoll Nehme seitdem Utrogest und seit diesen Monat ClomHEXAL um den ES künstlich auszulösen. Mein Freund hatte leider kein gutes SG, es wäre schön wenn du mir schreiben würdest für was du dieses Orthomol natal nehmen musst und dein Mann das Orthomolfertil plus? Kann mann damit die Beweglichkeit der #schwimmer beieinflussen bzw. fördern?

Im voraus #danke und weiterhin viel Kraft und alles Gute #klee

Gruß Christine

Beitrag von lunamond 14.05.10 - 19:57 Uhr

Hallo Christine,
ich habe meinen ES alles normal,bei uns liegt es daran das ich eben schon 42 bin und mein Mann 46 plus Betablocker und auf Grund dessen sind seine #schwimmer zu langsam. Deshalb nimmt er Orthomol fertil plus,macht die#schwimmer beweglicher. Und ich soll prohylaktisch orthomol natal nehmen weil da alles drin ist was bei Kinderwunsch und später bei Schwangerschaft wichtig ist.

Euch auch viel Kraft und alles Gute

Gruß Christine

Beitrag von schumania15 14.05.10 - 20:02 Uhr

Hallo Christine,

#danke für deine prompte Antwort. D. h. für uns käme das Orthomol fertil plus wahrscheinlich nicht in Frage? Hatte bisher auch immer einen ES, meine FÄ schlug mir den künstlichen ES vor um ganz sicher zu sein dass auf meiner Seite alles in Ordnung ist, also die Voraussetzungen für den Eintritt einer SS geschaffen sind, ich hatte gehofft dass es irgendwas gibt um die #schwimmer beweglicher zu machen?

Gruß Christine

Beitrag von lunamond 19.05.10 - 20:41 Uhr

Hallo Christine,

für Euch kommt das Orthomol fertil plus in Frage,das macht die #schwimmer beweglicher.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Christine


P.S Vielleicht treffen wir uns ja irgendwann auf der anderen Seite mal.