Anzeichen??? Ausfluss`?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von weißnichtrecht 14.05.10 - 19:56 Uhr

Hallo!

Ich hatte meine letzte Regel am 16.04. bei einem regelmäßigen Zyklus von 30 Tagen. Ich hatte Sex am 29.04. und 01.05.

Hatte dann vom 08.05. bis 11.05. gaaaaanz leichte Schmierblutungen, mal hats geblutet mal nicht.

Und seit dem 12.05. ganz klaren durchsichtigen Ausfluss, aber so viel das hatte ich noch nie - ich ersaufe förmlich drin! #hicks #rofl

Muss auch ständig Wasser lassen sonst habe ich nichts! #gruebel

Wir haben mit Kondom vehütet und uns ist auch nichts aufgefallen dass es kaputt war oder sonstiges.

Ein weiteres Kind wäre jetzt nicht so schlimm auch wenn es nicht so recht der richtige Zeitpunkt wäre #zitter (Ausbildung, bereits einen fast 4-jährigen Sohn)

GLG
Vanessa

Beitrag von 19mausebaer85 14.05.10 - 20:55 Uhr

hallo

vom zeitpunk her kann es schon gut hin kommen das du ss sein könntest und die schmirblutung eventuel mit der einnistung zutun hatte,
habe vor 3 jahren auch nicht wirklich mitbekommen das das Kondom gerissen sein soll und war ungeplant schwanger kleiner schtatz ist jetzt 21mon alt und liegt schon im bett.

mit dem ausfluss und das wasser lassen können auch anzeichen dafür sein nur eine diagnose kann ich die auch nicht geben mach einen Test dan hast du sicherheit ob ja oder nein.



Alles GUt für dich

LG mareike

Beitrag von weißnichtrecht 14.05.10 - 20:59 Uhr

#zitter Aber für einen Test ist es jetzt noch zu früh oder?

Beitrag von kleinelady20 14.05.10 - 21:09 Uhr

ja ich glaube das ist zu früh, mir gehts ähnlich... habe am 1.5 gv gehabt, und am 2..5 die pille danach geholt, ich zitter auch, bilde mir alle möglichen anzeichen ein, brust ziehen ect. ich muss warten bis nä woche mittwoch zum testen, der test liegt schon bereit, der erste tag meiner letzten regel war am 21.4
ich drück dir die däumchen und wünsch dir alles gute

Beitrag von weißnichtrecht 14.05.10 - 21:13 Uhr

Ich habe mir ja nicht die PD geholt, weil uns ja nichts aufgefallen ist! #zitter

Drücke dir auch die Daumen! #klee

Wäre es denn schlimm bei euch?

Beitrag von kleinelady20 14.05.10 - 21:17 Uhr

ja bei uns ist es aufgefallen, klar kannst du ja nicht machen wenn du es nicht bemerkt hast!
naja was heisst schlimm, ich gehe gerade wieder mehr arbeiten, es ist alles geregelt, der platz wäre recht eng, können auch nicht umziehen oder so da wir das haus gekauft haben. das auto ist auch erst gekauft und wäre eng... hmmm sicherlich würde es für alles eine lösung geben ,aber im moment fühle ich mich irgendwie nicht in der lage! ich hoffe das ich mir einfach nur alles einbilde! es heißt das nach 5-10 tage nach der pille danach eine zwischenblutung einsetzen soll ,kam bisher auch noch nicht, ist jetzt 12 tage her :-(
wie sähe es bei euch aus? wäre es wie bei uns eher unpassend, oder wäre es gar kein problem? ich drücke uns beiden jedenfalls die däumchen! kannst mich ja gern mal anschreiben
glg

Beitrag von delphinchen27 14.05.10 - 22:30 Uhr

Vom Zeitpunkt her, könnte die Zwischenblutung auch eine Einnistungsblutung gewesen sein.

Bei einem sonst 30 Tage Zyklus müsstest du morgen oder Sonntag deine Mens bekommen.

Montag kannst du auf jeden Fall, einen Test machen.
Viel Glück

Beitrag von weißnichtrecht 15.05.10 - 09:39 Uhr

#zitter #danke Werde mich melden wenn ich mehr weiß!