Juni´s habt ihr noch Lust???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von holla-die-waldfee 14.05.10 - 20:11 Uhr

Hallo ihr lieben Juni´s!


Heute ist absolut nicht mein Tag!!!
Hier scheint zwar die Sonne #sonne, aber meine Laune ist im Keller.

Ich bin heute 36+0 und ab nächster Woche dürfte das Baby kommen, denn ab da geht eine Hausgeburt!!

Ich habe seit letzte Woche Montag den Befund:
Mumu 1 cm offen und der Gbehärmutterhals ist nur noch 2 cm.

Mich nervt einfach zur Zeit alles.
Ich will wissen, wann das Baby kommt, wie es aussieht (ist ja unser erster Junge nach 2 Mädchen), wie schwer er ist und das wichtigste, ob mein Mann da ist.

Er muß auf einen Lehrgang und fährt über eine Stunde bis nach Hause.
Die Hebamme und Ärztin meinen, das er es nicht rechtzeitig schaffen wird.

Die erste Geburt dauerte 5 1/2 Stunden und die zweite 1 1/2 Stunden.
Und bei dem Befund sind sich alle einig, es wird wieder schnell gehen.

Die Vorbereitungen sind soweit durch (was will man noch groß beim 3 Kind machen???), aber ich kann nachts nicht schlafen, wegen der ganzen Sachen, über die ich mir den Kopf zerbreche.

Seit der 18 SSW wissen wir, das es ein Junge wird und der Name stand seit dem fest (Raphael)! Seit einer Woche habe ich einen anderen (Jonathan) und weiß nun gar nicht mehr, welchen wir nehmen sollen.
Seit 18 Wochen hat das Kind einen Namen und nun so plötzlich, zweifeln wir und sind hin und her gerissen.:-[ Sollen wir den alten nehmen, oder doch den neuen????

So, genug geheult für heute!#heul Muß aber auch mal sein.
Ich hoffe, ihr habt bessere Laune!!



Ganz liebe Grüße
holla-die-waldfee

Beitrag von linola. 14.05.10 - 20:19 Uhr

Jonathan ist Super, so heißt mein 14 Monate altesa Dickerchen auch#verliebt

LG#winke

Beitrag von holla-die-waldfee 14.05.10 - 20:42 Uhr

Hallo!

Ich sage seit meinem 12 Lebensjahr, das eich einen Jonathan haben möchte.
Aber meine Mutter weiß das und ich kenne sie leider ganz genau.
Wenn wir sagen, das unser Junge Jonathan heißt, kommt " das habe ich schon gewußt".
Und das finden wir sowas von bescheuert!!

Und wir finden den Namen Raphael genauso schön. Und damit rechnet keiner!!!

Und einen Doppelnamen wollen wir nicht!!!

Ich meinte schon zu meinem Mann, das wir uns das Baby angucken und dann entscheiden.

Liebe Grüße
h-d-w

Beitrag von 72010 14.05.10 - 20:19 Uhr

BIn ein Juli #baby, aber ich persönlich finde Raphael schöner.

Lg Carmen 31.ssw

Beitrag von holla-die-waldfee 14.05.10 - 20:46 Uhr

Hallo!

Oh man,jeder sagt mir etwas anderes.

Für mich ist es irgendwie komisch.
Wir haben immer von unserm Raphael gesprochen und plötzlich,...
frage ich mich, ob es der richtige Name ist.
Sind das die Hormone???

Liebe Grüße
h-d-w

Beitrag von biene83 14.05.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

kann dich ja soooo gut verstehen!!!! Wir bekommen nun auch nach 2 Mädels einen Jungen und ich bin auch so gespannt. Bei dem Namen sind wir uns auch noch nicht 100%ig sicher, mhm!
Und leider geht es mir auch nicht wirklich gut, kann fast nix mehr machen. Schaffe es manchmal kaum die Große in den KiGa zu bringen (zu Fuß), weil ich solche Schmerzen beim Laufen habe. Dann dieser Druck nach unten und dieses extrem fiese Stechen in der MuMu-Gegend. Die Bewegungen meines Kleinen tun mir schon richtig weh! Kurz gesagt, ich mag nicht mehr :-(! Dabei kenn ich so ein Gefühl garnicht von meinen ersten beiden, da war ich richtig gerne Schwanger auch noch im letzten Drittel!

Naja, wir werden es irgendwie schaffen, gell?!

Schönen Abend noch und liebe Grüße
Biene

Beitrag von holla-die-waldfee 14.05.10 - 20:37 Uhr

Hallo!

Oh man, dir geht es wirklich wie mir!!!

Ich konnte NIE schwangere verstehen, die gesagt haben "man, bin ich froh, wenn die Schwangerschaft vorbei ist".
Ich war auch total stolz schwanger zu sein und jetzt??

Ich habe seit Wochen keine Lust und die Schwangerschaft ist echt anstrengend.

Ich wünsche dir alles Gute!!

Liebe Grüße
h-d-w

Beitrag von mosi83 14.05.10 - 20:32 Uhr

Hallo ihr lieben Junis,

also ich bin jetzt gleich mal direkt und sage:
Nein ich hab absolut keine Lust mehr#schein
Ich bin jetzt in der 38.SSW und wär net bös wenn es mal losgehen würde!!
Zumal ich auch schon 2mal im KH war!!
Einmal weil am ctg meiner FÄ die Herztöne nicht so waren wie sie sein sollten#zitter und zum anderen wegen Wehen....
Hab schon seit Wochen starke Senk und Übungswehen die sehr unangenehm sind#schwitz
Jetzt sitz ich seit ner std auf der Couch und ich merk das alle 15Min mein Bauchi wieder sehr hart wird und ich Unterleibschmerzen und Rücken Aua:-( is das vielleicht ein Startschuss??
Muss dazu sagen das ich vermute am Dienstag den SP verloren zu haben zumindest nen teil davon:-)

Mein Befund is auch GMH 2cm und MM 1cm aber soll ja angeblich auch nicht viel heissen:-[

Na ja mal schauen wie es weiter geht....
Wär ja der Hammer wenn deine 3. Geburt noch schneller geht;-)
Ich wünsch es dir zumindest#klee

Bei meiner ersten SS dauerte es 7Std - geht auch noch finde ich....
Jetzt bin ich mal gespannt.
Bin auch schon so hibbelig, weil ich mir nicht sicher bin wann man ins KH soll. Bei Aliyah wurde eingeleitet somit war ich ja schon im KH

Schönen Abend noch und alles Gute
Andrea

Beitrag von holla-die-waldfee 14.05.10 - 20:57 Uhr

Hallo!

Ich habe ja eigentlich am 11.6 ET.

Bei der Großen habe ich 10 Tage übertragen und die zweite 5 Tage.

Ich hoffe aber trotzdem auf den 28 Mai oder 8 Juni.
Ich mag einfach nicht mehr!! Und es wäre wohl oberfies, wenn ich bei dem Befund über den Termin gehe.

Aber meine Hebi meinte auch, bei einer Drittgebährenden wäre dieser Befund überhaupt nicht aussage kräftig.
Ich könne genauso 14 Tage übertragen, heul heul.

Du hast doch sicher eine Hebamme. Ruf doch die an und die wird dir dann sagen, was du machen sollst.
Warst du schon in der Wanne, um zu gucken, ob es Übungswehen sind, oder doch echte?

Alles liebe
h-d-w

Beitrag von mosi83 14.05.10 - 21:02 Uhr

Ne in der Wann war ich noch nicht, haben im Bad nen riesen Wirhlpool stehen wo ich immer so viel Wasser brauch#rofl
Ich wart jetzt erst mal ab...

Beitrag von pregnafix 14.05.10 - 20:37 Uhr

"Juni´s habt ihr noch Lust???"
NEIN!! :-p

Aber ich halte geduldig aus und hoffe unsere Maus tut das auch. Sie liegt in BEL und wird in 17 Tagen per KS zur Welt kommen. Ich hoffe, dass bis dahin alles ruhig bleibt, ich hab ehrlich keine Lust auf n Blasensprung oder sowas... Außerdem sind die nächsten 2 Wochen noch voll verplant ;-)

Hach, ich freu mich schon soooooooo auf sie #verliebt Auch wenn ich so langsam auch Bammel krieg wegen der ganzen Verantwortung und ob sie gesund ist etc pp... sie ist mein/unser erstes Kind...

Alles tut weh und ist beschwerlich. Meine Symphysenlockerung macht mich fertig, aber die 17 Tagen halt ich auch noch aus...

LG Pregna mit Miriam Naemi inside (37. Woche, 36+3 oder auch einfach KS - 17 Tage) *grins* #schwanger

Beitrag von holla-die-waldfee 14.05.10 - 20:52 Uhr

Hallo!

Neid neid neid!

Du weißt jedenfalls, das in 17 Tagen schluß ist.

Ich habe echt bammel, das mein Mann nicht da ist oder er es nicht rechtzeitig schafft und ich hier mit den anderen beiden Kindern sitze.


Unsere Familie wohnt 400 Km entfernt, die schafft es auf keinen Fall!!!
Oh man, dieses ungewisse macht mich heute fertig!!

Naja, in 2 Monaten wissen wir, wann es da ist, wie groß und schwer, wie es heißt und wie es aussieht.

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute für den Kaiserschnitt!

LG
h-d-w