Spätzleria

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nadi27 14.05.10 - 20:36 Uhr

Hallo,
bin am überlegen ob ich mir von Tupp.. die Spätzleria kaufen soll.
Hat die jemand und kann mir seine Erfahrungen weiter geben, ob die sich lohnt oder ob die Fertigen Spätzle reichen.

Beitrag von lamia1981 14.05.10 - 22:05 Uhr

Selbstgemachte Spätzle sind einfach nur lecker.

Da ich zu doof zum schaben bin hab ich mir auch vor nem halben Jahr oder so die Spätzleria gekauft. Die funktioniert wirklich gut und auch das Grundrezept und die beiliegenden Rezepte sind wirklich gut.

Obs allerdings von Tupper sein muss oder obs das auch in billig gibt (letztlich streicht man ja nur teig durch Löcher) weiß ich nicht.

Beitrag von bea20 14.05.10 - 22:19 Uhr

Hallo,

alo ich knn dir den nur empfehlen. Sogar mein Mann lobt das Teil. Die alten haben wir schon entsorgt. Super einfach und vorallem die Reinigung, nix bleibt kleben usw...

Auf jeden Fall kaufen.

lg bea