Was soll ich machen.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pipsi01 14.05.10 - 20:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt in der 25. SSW und mir gehts soweit gut. Bin heute Nachmittag leider zwei Treppenstufen runter gefallen bzw. gerutscht. (bin halt ausgerutscht und auf meinem Po gelandet, konnt mich aber soweit ich weiß noch auf beiden Seiten etwas festhalten).#schwitz
Mir gehts es aber echt gut, mir tut nix weh, naja der Po ein wenig bei längerem Sitzen und mein Bauchzwerg bewegt sich zu seinen üblichen Turnstunden auch brav und fleißig. Ich denk eigentlich, dass alles in Ordnung ist, aber irgendwie macht mich meine Freunding ganz blöd und meint ich sollte morgen früh unbedingt zum Arzt. #zitter

Was würdet Ihr machen??? Ich hab nächsten Donnerstag eh einen VU-Termin.

Dank für Eure Antworten,

schönen Abend noch

pipsi01

Beitrag von nanunana79 14.05.10 - 20:42 Uhr

Hallo,

ich würde auch zum Arzt fahren. Einfach schon um mich selber zu beruhigen und die Gewissheit zu haben das mit dem Kind alles ok ist.

Verrückt machen brauchst Du Dich aber sicherlich nicht. Du schreibst ja, das der Zwerg schön aktiv ist.

Alles Gute

Beitrag von kajana1 14.05.10 - 20:44 Uhr

verlass dich auf dein gefühl!!!
du bist ja wirklich nur auf denpo gefallen und wenn wirklich was nicht stimmen würde hättest du es sicher schon gemerkt. ich würde einfach mal abwarten. wenn du beschwerden bekommen solltest, kannst du immer noch zum arzt fahren.
liebe grüße;-)

Beitrag von lil77 14.05.10 - 20:46 Uhr

Naja, wenn dann sofort zum Arzt. Morgen kannst du das dir sicher sparen. Im KH wird man in der REgel nach 24h wieder entlassen wenn man gestürzt ist. Wenn du Angst hast fahr, aber es hört sich für mich nicht dramatisch an.
Alles Gute.

Beitrag von robbyfrau 14.05.10 - 20:53 Uhr

Mir ist das im Urlaub in der 27SSW am Pool passiert.
Mir tat auch der Hintern so was von weh... aber sonst ging es mir gut und der Zwerg war auch "normal". Hatte nie das Bedürfnis einen Arzt aufzusuchen...
... wenn es Dir gut geht und Du ein gutes Gefühl hast, beruhige Dich und laß Dich nicht verrückt machen!

Beitrag von miomeinmio 14.05.10 - 20:53 Uhr

Ich würde nicht zum Arzt gehen. Wenn du dich gut fühlst und dein Kleiner turnt, dann ist alles gut!

Beitrag von nani-78 14.05.10 - 22:15 Uhr

Sehe es wie die anderen,solange dein Baby ganz normal tobt,und du nicht auf dem Bauch gefallen bist,wird wohl alles ok sein.Warum also dann zum Arzt rennen?Zumal du ja am Donnerstag dort bist.
Dein Bauchgefühl wird schon stimmen,also,laß dich nicht verirren;-)
Gute Besserung deinem Popos:-):-p