Hält Schnuller nicht fest?!??! Wer kennt das?? (10 Wochen)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffi1702 14.05.10 - 20:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter hat ein unwahrscheinliches Saugbedürfnis, also haben wir zum Schnuller gegriffen.
Aber sie hält ihn selbst nicht wirklich fest im Mund...
Wenn man sie zum Beispiel zum schlafen hin legt, rennt man dann zig mal, weil der Schnuller wieder rausgefallen ist...
Kennt das noch jemand von euch???
Versteh nicht ganz warum sie das macht...
(Gibt ja viele Möglichkeiten)

Lg steffi

Beitrag von lucie.lu 14.05.10 - 20:48 Uhr

Hallo,

schreit sie denn, sobald der Schnuller raus ist?
Wenn nicht, braucht man den ja nicht wieder reinschieben.

Unser Sohn läßt den spätestens nach 10 Minuten los und schläft dann den Rest der Nacht ohne weiter..

LG - Lucie

Beitrag von steffi1702 14.05.10 - 20:50 Uhr

Ja so lang sie noch nicht richtig eingeschlafen ist, fängt sie schnell an zu weinen, also ohne geht nicht... LEIDER!
Wenn sie dann schläft braucht sie ihn auch nicht...
Ich bin ein Schnuller- Hasser ;-), aber Gott sei Dank gibt es sie... denn ohne gehts nicht!;-)

Beitrag von lucie.lu 14.05.10 - 20:53 Uhr

O.k., da kann ich nicht mitreden - wir hatten ein Schreibaby und somit ist er eh bei uns auf dem Arm eingeschlafen - ich konnte ihn erst ablegen, wenn er fest schlief und den Schnuller dann eh nicht gebraucht hat..

Vielleicht weiß ja jemand anderes Rat..

Beitrag von nebneru 14.05.10 - 20:52 Uhr

Hallo
Ich kenn das. Das ist ganz normal. Sie kann eben ihre bewegungen und so noch nicht richtig steuern und wenn sie den Schnuller in die Hand bekommt zieht sie ihn eben raus. Nicht absichtlich denk ich. Und manchmal spuckt sie ihn auch aus und erwartet halt, dass er ihr wieder gegeben wird. Ich hoff das wird besser wenn sie richtig greifen kann.

Beitrag von inka1981 14.05.10 - 20:53 Uhr

Hallo!
Das ist normal. Die können das am Anfang noch nicht - war bei meiner Tochter auch so. Ist etwas nervig, aber mit der Zeit haben sie den Dreh raus. #baby

Beitrag von cherry19.. 14.05.10 - 21:47 Uhr

was hab ich das mit meiner maus geübt.. damit sie mich nicht die ganze nacht abnuckelt.. vergiß es... sie nimmt mit ihren 10 monaten keinen nucki. hat sie noch nie.. sie kann es einfach nicht.. nu lass ich es natürlich auch ganz. :-)

gut is, man brauchs nich abgewöhnen. mein sohn hat sienen ja geliebt.. jetzt mit drei haben wir in an einem samstagabend "verloren". gott sei dank hat das geklappt :-)

Beitrag von limo0910 15.05.10 - 09:06 Uhr

Hallo Steffi,

das ist ganz normal, wenn sie so klein sind können sie ihn noch nicht "festhalten" War bei unserem Schatz auch so.

Wir haben das geübt und seit er 13 Wochen ist klappt es. Wir haben immer ganz leicht am Schnuller gezogen, so dass er ihn immer wieder angesaugt hat (weißt wie ich meine.) Und das einpaar Mal am Tag und irgendwann hat er ihn alleine festgehalten.
Wir haben den Tip aus dem Buch "Das glücklichste Baby der Welt" und ich kann sagen es klappt. Man muss nur etwas Geduld haben ;-)

Liebe Grüße

Angie & Erik

Beitrag von lachris 15.05.10 - 12:36 Uhr

Unsere spuckt ihn in der Regel sofort wieder aus. Maximal drei Nuckelzüge und er ist draußen. Daher lassen wir Schnuller jetzt komplett weg. Hat ja keinen Sinn dem Kind was aufzudrücken, was es nicht mag.

VG