Alkoholfreies Bier wirklich akoholfrei?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saubaer 14.05.10 - 20:58 Uhr

Hallo!

Ich hatte gestern abend auf einmal einen totalen heißdurst auf ein kühles bier(komisch denn normalerweise trinke ich gar kein bier), also habe ich mir heute ein alkoholfreies bier geholt und auch schon getrunken.
nun habe ich gelesen, das auch in alkoholfreiem bier alkohol drin sein soll und mache mir nun gedanken, ob da was wahres dran ist.
ist da wirklich alkohol drin?
müsste das dann normal nicht draufstehen?
LG

Beitrag von anilem2 14.05.10 - 21:01 Uhr

so viel ich weiss ist da immer ein restalkohol drin der ist aber auch bei vitamalz und auch bei fruchtsäften drinne
trinke auch ab und zu mal eins, denke nicht das die mengen so groß sind und dem baby schaden
lg

Beitrag von emmelotte 14.05.10 - 21:01 Uhr

"Ein winziger Rest Alkohol bleibt zur geschmacklichen Abrundung auch im alkoholfreien Bier. Nach gesetzlichen Maßgaben darf ein Getränk als "alkoholfrei" bezeichnet werden, wenn der Alkoholgehalt 0,5 Prozent nicht überschreitet. Selbst Fruchtsäfte dürfen nach dieser Vorgabe Spuren von Alkohol enthalten. Sie müssen allerdings so gering sein, dass sie keinen nachweisbaren Einfluss auf die Konsumenten haben, auch nicht auf besonders empfindliche Menschen wie Kranke oder Kinder."

(Quelle: http://www.gesundheit.de/wissen/haetten-sie-es-gewusst/ernaehrung/ist-alkoholfreies-bier-wirklich-ohne-alkohol)

Beitrag von debbie-fee1901 14.05.10 - 21:02 Uhr

Hi, kann deine Frage verstehen, aber in Alk freiem bier DARF kein Alkohol drin sein.

Stell dir mal vor ein trockener Alkoholiker würde dadurch wieder rückfällig werden.

Trinke das auch ab und an und habe das auch meinem FA gesagt, der findet das auch unbedenklich!

Ebenso wie der Alkfreie Sekt!!!

LG debbie

Beitrag von wir3inrom 14.05.10 - 21:05 Uhr

Es IST aber Alkohol drin. ;-)
In Ketchup auch. Ebenso in Fruchsäften.
Und ein trockener Alkoholiker WEISS das auch!

Beitrag von toni07 14.05.10 - 21:05 Uhr

Hallo,

das ist leider nicht richtig. Bis zu 0,5 Promille darf drin sein. Daher sollte ein trockener Alkoholiker auch besser keine "alkoholfreien" Getränke zu sich nehmen.

Gruß toni07

Beitrag von susannea 14.05.10 - 23:55 Uhr

Genau das ist der Grund warum trockene Alkoholiker kein alkoholfreies Bier trinken dürfen, denn es ist Alkohol drin!

Beitrag von sternchen.4 14.05.10 - 21:03 Uhr

ach das macht gar nix.
Ich trinke oft Erdinger Alkoholfrei, ist absolut nichts Schlimmes =)

Beitrag von toni07 14.05.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

ich habe auch mal recherchiert.

Wenn der Alkoholgehalt unter 0,5 Promille liegt, darf man es alkoholfrei nennen. Die meisten haben einen ganz geringen Anteil. Es gibt aber auch einige wenige alkoholfreie Biere, die 0,0 Promille haben, das steht dann extra drauf.
Bei allen anderen muss man im Zweifel auf der Internetseite schauen, da steht es unter Produktinformationen.

Gruß toni07

Beitrag von lilly7686 14.05.10 - 21:05 Uhr

Hallo!

Ja, da ist auch Alkohol drin. Alkohol ist soweit ich weiß ein Nebenprodukt des Gärvorgangs (glaub ich).

Aber auch in anderen Produkten, wo es nicht drauf steht, ist Alkohol in winzigen Mengen enthalten. Zum Beispiel im Dentinox Zahnungsgel (hab alle paar Wochen Probleme mit einem Weisheitszahn, der raus wächst, da verwend ich das gerne; auch bei meiner Tochter hab ich es damals beim Zahnen verwendet). Oder auch in Homöopatischen Tropfen (muss Alkohol drin sein, sonst sind diese Sachen innerhalb weniger Tage kaputt). Teilweise sogar in Marmeladen/Konfitüren (ich selbst spül die Gläser mit Alkohol aus, wenn ich welche selbst mache, zwecks Haltbarkeit).

Also mach dir keine Sorgen, wenn es nicht angegeben ist, dann ist es so minimal, dass es deinem Krümel gar nichts macht!

Beitrag von beckie83 14.05.10 - 21:08 Uhr

Also in dem Bitburger Drive ist 100% 0,00 Alkohol drin.
In den anderen Bieren ist es auch wirklich nur minimal.
Hab gehört ab und zu ein alk freies Weizen soll in der SS garnicht so schlecht sein.

Blöd das ich so garkein Bier mag

Beitrag von saubaer 14.05.10 - 22:00 Uhr

gut, dann habe ich keine bedenken wegen dem einen alkoholfreiem bier :-)
nun ist der "heißdurst" ja erstmal wieder weg #rofl

Beitrag von viechwolli 14.05.10 - 23:37 Uhr

Dann bin ich ja beruhigt.
Hab mir zur Feier des Tages auch mal lecker "Clausthaler Radler" gegönnt.#fest