Jeden Morgen ist alles feucht. Weiss nicht mehr weiter.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von meetic 14.05.10 - 21:14 Uhr

Guten Abend.

Unser Nico schläft in der Nacht 12 Stunden durch. Seit längerer Zeit haben wir jetzt ein Problem. Keine Windel hält das durch und jeden Morgen ist er nass. Jetzt haben wir sogar bemerkt, dass das sogar schon um ca. 23.00 Uhr der Fall ist. Seit einer Woche wird hald um diese Zeit nochmals Windel gewechselt und dann ist am morgen noch alles in bester Ordnung. Aber ist dieses Nächtliche Wecken wirklich der letzte Ausweg?

Ich frage mich auch schon, ob es wirklich normal ist, dass ein Kleinkind soooooviel in so kurzer Zeit pieselt? In 4 Stunden ne Windel durchnässen!

Hattet Ihr auch schon so ein feuchtes Problem und habt Ihr vielleicht gute Tipps? Windeln habe ich eigentlich schon alle erdenklich ausprobiert. Nichts hat auf länger gehalten.

Jetzt bin ich wunderig auf Eure Antworten.

Lg und lieben Dank.
Evelyne.

Beitrag von anoukle 14.05.10 - 21:16 Uhr

Wie alt ist er denn und wieviel trinkt er so am Nachmittag/abend..?

Beitrag von meetic 14.05.10 - 21:42 Uhr

Er ist 17 Monate alt und trinkt am ab dem Nachmittag ca. 200 ml Wasser und 250 Milch/Flasche. Die Flasche wird aber extra 1 Stunde vor dem zu Bettgehen gegeben.

Beitrag von 2008-04 14.05.10 - 21:20 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=2631199

schau mal da hast du schonmal viele antworten;-), leider haben wir genau das gleiche problem#aerger und noch nichts dagegen gefunden außer das meine tochter keine hose mehr in der nacht anbekommt.

#winkeAntje

Beitrag von meetic 14.05.10 - 21:45 Uhr

Interessant.

Danke Dir.

Beitrag von jessi273 14.05.10 - 21:26 Uhr

hey,

wir hatten dieses problem auch und haben henri einfach gewickelt in der nacht und er schlief dabei weiter. es ließ nach, als er anfing vor dem zu bett gehen nochmal auf´s töpfchen zu gehen. weckt ihr ihn denn extra zum wechseln?

*lg*

Beitrag von meetic 14.05.10 - 21:47 Uhr

Er wird wach, obwohl wir Ihn auch im Bett wickeln.

Aber mit der Zeit wird er vielleicht auch weiterschlafen, weil er es sich gewohnt ist.

LG.

Beitrag von drusilia 14.05.10 - 21:26 Uhr

Wir haben das auch bei ganz vielen Windeln. Seit wir die Babydream nehmen (1 Nr. größer als wir bräuchten) ist das kein Problem mehr.

Beitrag von bambela86 14.05.10 - 21:28 Uhr

das ist bei uns normal zustand..hab mich schon dran gewöhnt.

Mein Sohn trinkt sehr sehr viel und dann ist klar das er immer nass ist.

Beitrag von bienemaja1979 14.05.10 - 22:14 Uhr

huhuhh,
hier hat vor kurzem mal ne mutti geschrieben, dass sie bei ihrem kind zusätzlich eine binde mit reinpackt. irgendwie so eine große wie es auch entbindungsstationen gibt und solche soll es wohl auch für kinder geben. ich glaube sie hatte geschrieben, dass die bei rossmann(schlecker,DM??) beim windelregal mit liegen.
und damit ist ihr kind dann nicht mehr nachts ausgelaufen.

hoffe, ich habe das jetzt richtig wiedergegeben.
lg
maja

Beitrag von klimperklumperelfe 15.05.10 - 19:44 Uhr

Das war ich! Genauso machen wir es noch immer

http://www.yopi.de/image/prod_pics/838/e/838101.jpg

;-)

Beitrag von meetic 15.05.10 - 21:33 Uhr

Das ist eine gute Idee. Wäre ich echt nicht draufgekommen.

Vielen Dank und lg.

Beitrag von ira_l 14.05.10 - 22:18 Uhr

Hallo,

das wäre auch meine Idee. Windel evtl ne Nr. größer und dann so eine Vorlage rein.

Viel Erfolg!
Iris mit Nikolas 22 Monate & Krümelchen 18.ssw

Beitrag von yvschen 14.05.10 - 22:54 Uhr

Hallo

ich hab es auch so gemacht wie einige andere
große windel an und extra einlage rein getan.Gibts ganz günstig im 50er oder 100er pack.

lg yvonne

Beitrag von relaxing1977 14.05.10 - 23:36 Uhr

Hallo Evelyne,

ich hatte bis vor 2 Tagen genau dasselbe Problem. Habe es erst mit einem extra Höschen versucht, was ich ihm über die Windel gepackt habe, als zusätzliche Fixierung, ging ein paar Wochen gut, dann war wieder alles feucht.
Jetzt habe ich die Baby Dry einfach in Größe 6 gekauft, obwohl mein Kleiner vom Gewicht her noch weit drunter liegt, aber seit 2 Tagen ist Ruhe und er trinkt so zwischen 200-400ml Wasser und 200ml Milch am Tag.
Vielleicht auch einfach Größe 6 probieren, auch wenn es vom Gewicht her nicht stimmt.

Lg relaxing1977

Beitrag von meetic 15.05.10 - 21:32 Uhr

Wir haben schon die Windeln bis 20 Kg. Aber das mit der Binde noch drin ist echt noch ne gute Idee.

LG.