Jamie´s Geburt am 16.04.2010 !!

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von nicole-damian 14.05.10 - 21:42 Uhr

huhu..

hier ist meiner...

am 15.04.2010 sind mein freund und ich ganz normal aufgestanden...denn mein freund hatte an diesem tag ein einstellungstest in der JVA und musste um 9.00 uhr dort sein...
ich merkte gleich das bei mir was anders war also sonst...ich merkte das ich schubweise flüssigkeit verlor und dachte gleich das ist meine fruchtblase..#schock..naja es war ja nicht viel hihi

also hab ich meinen kleinen fertig gemacht für die kita..meine mutter kam vorbei wir zusammen noch zum arzt mussten..aber das auto fahren war schon unangenehm jeder huckel oder schlagloch..war nicht zum aushalten sodas ich automatisch den po hob..:-p ..

dann dachte ich mir rufe ich doch mal die hebi an und frage..ahbe ihr alles geschildert und sie meinte wenn ich einen riss in der fruchtblase habe würde ich unentwegt fruchtwasser verlieren (was ich ja nicht hatte)..
gut ich war wieder beruhigt und hab mir keine gedanken mehr gemacht...

wir bei dem arzt von meiner mutter gewesen musste ich auf klo weil ich mich unwohl fühlte..da sah ich das meine slipeinlage klitschnass war und auch schon bissel rötlich..aber am toi papier war nix mehr..also wieder frisch gemacht und raus in den warteraum gesetzt..aber das sitzen war so ätzend sodas ich auf meinem stuhl hin und her gerutscht bin und dachte da passiert doch was..#zitter#zitter
meine mutter war fertig und wir konnten los also ich hoch vom stuhl und war mit einem satz draussen..ich schnell raus aus der praxis und war schon fast am auto da machte es **klatsch**#schock und ich war unten rum pitsche nass..und es lief und lief und lief..das war um 9.15 uhr

fauchte meine mutter an das sie mal schneller laufen könnte und das auto aufmachen sollte was sie dann auch tat..#rofl kramte gleich aus dem kofferraum paar jacken raus so das ich den sitz nicht versauen konnte..hihi:-D

ich gleich wieder mein handy rausgeholt und die hebi terrorisiert..sagte ihr das die fruchtblase jetzt geplatzt ist aber es mir sau gut geht..hihi
sie meinte ich solle nachhause fahren und mich hinlegen sie macht sich auf den weg...was mir wie stunden vorkam bis sie mal da war..hihi

meinen freund konnte ich nicht bescheid sagen da er im knast kein handy mitnehmen durfte..:-[

dann kam endlich mal die die hebi schaute sich alles an und meinte jetzt heißt es warten ( unser KH hat ne zeit von 12 stunden bevor sie einleiten)..musste ne wasserflasche mit wehenföhrderne globulis trinken alle 15 minuten ein schluck..(sollte die wehen anreizen sollte)..:-p
also ich brav das zeug getrunken aber passierte rein gar nix..mir ging es gut..immer wieder mitten drin rief meine hebi an um nach zu fragen..aber nein nix war..

um 14.00 uhr hatte mein freund sein handy an und rief an..sodas ich ihm sagen konnte er kann so langsam mal seinen zarten hintern nachhaus bewegen..hihi

so gingen die stunden dahin und nix war...meine hebi sagte sollte bis 20.00 uhr nix sein können wa uns auf den weg ins KH machen denn dann wären die 12 stunden fast rum..
haben wir auch gemacht denn bis 20.00 uhr war immer noch nix..#schmoll

im KH angekommen sind mein freund meine hebi und ich hoch in den kreissaal zur anmeldung ..als wurde esrtmal CTG gemacht und nach dem MUMU geschaut..noch alles ruhig und der MUMU weich..
während ich da am langweiligen CTG lag fällt doch meinen freund ein hunger zu bekommen und fragte ob er schnell mal zu mc donald rauschen darf..#schock#schock
naja ich hab zugestimmt..war ja noch immer nix..
meine hebi hat derweil den papier kram gemacht...

es war auch schon fast 22.00 uhr und ich musste zur ärztin wegen US und ich musste ja noch antibiotika bekommen das keine infektion aufsteigt da ja meine blase schon 12 stunden offen war..
lag grad so schön auf der liege und hatte das gel auf dem bauch..da fällt doch tatsächlich der srtom aus..#rofl
nun war nix mit US ..schde eigentlich..

ich wurde aufgeklärt wegen der tablette ..und das, das auch bis auch 3 tage dauern kann die einleitung..(na klasse dacht ich nur das kann ja was werden)..nun gut ich war abgefertigt und wurde in mein zimmer gebracht...aber da dort schon eine mutti schlief mit baby ( neid ) musste mein freund gehen..heul#heul
er hat sich dann unten zum pförtner gesetzt und TV geschaut...hihi

so gegen 23.20uhr merkte ich schon langsam die ollen wehen die waren aber gut zu veratmen..aber als ich langsam die schmerzen hatte hab ich geklingelt und die schwester kam..und ich meinte die wehen werden stärer...also wieder ab zum CTG und wow da waren sie und nicht grad leicht..das CTG schlug aus bis auf 153 wo vorher nur 30-55 waren..aber hab es noch gut ausgehalten..war nicht mal 10 minuten am CTG da hab ich den druck nach unten gemerkt..
mein freund war nun auch wieder da und schuate interessiert auf mein CTG blatt und das störte mich und ich fauchte ihn an was er denn so drauf gotzte..:-D
ich sagte ihm er soll mal einer schwester bescheid geben das ich presswehen bekomme oder schon leicht hatte..#huepf#huepf

die schwester kam schaute nach dem MUMU..5 cm offen jippi..also hoch in den kreissaal..mit presswehen..hihi..
dann musste ich in den rollstuhl und wollte nicht mehr warten weil die schwester nicht aus dem tee kam also hab ich zu meinem freund gesagt fahr mich hoch ich kann nicht mehr warten...:-[

oben angekommen sollte ich aufstehen hab aber schon dolle presswehen gehabt sodas ich stehen bleiben musste um die wehe zu veratmen..#schwitz
nun waren war im kreissaal und ich sollte mich ausziehen und das sexy nachthemd anziehen..:-p und auf´s bett legen ( obwohl ich in die wanne wollte) aber dafür war keine zeit mehr denn meine presswehen waren zu schnell hintereinander..die schwester schaute noch mal nach dem MUMU komplett offen und das nach ca 10 min hihi juhu..

meine hebamme kam dazu und dann ging es los..musste paarmal gesagt bekommen wie ich atmen soll..denn ich bekam keine luft mehr..pühh#schwitz..also hab ich brav das gemacht was sie mir sagten..

und nach paar mal pressen war er dann da..

am 16.04.2010 um 1.14 uhr war es geschafft mein kleiner war da und meldete sich auch gleich zu wort..#verliebt#verliebt

1.14 uhr 4715 g #schock54 cm 37 cm KU #verliebt

mein freund war hin und weg und hat nach zögern doch die nabelschnur durchgeschnitten
endlich war es geschafft...

und dann haben sie mich versorgt und den kleinen..
meine hebi wusch hin wog ihn hat gemessen und ihn mir dann an meine titti gelegt..

dann bin ich mit meiner hebi in den duschraum nachdem der arzt fertig war und mein freund hat solange schon gekuschelt...

als ich dann nach 3 stunden in mein zimmer konnte ..musste ich ohne mein baby schlafen gehen denn für ihn war es dann doch zu schnell die geburt und er knurrte so vor sich hin so das er ins wärme bettchen musste..
aber ich war auch bissel froh so konnte ich auch schlafen..hihi

#herzlich glückwunsch wer bis zum schluss gelesen hat..hihi

Beitrag von mumpelkopf 16.05.10 - 12:04 Uhr

Hihi