wer holt mich aus meinem tief......sitz da und heule

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von novemberbaby06 14.05.10 - 21:53 Uhr

oh man jetzt sitze ich wieder hier und heul mir die augen aus....#schmoll

immer wieder fall ich wieder in so ein loch wo ich mir denke warum ich nicht noch einmal das glück erleben darf mami zu werden....#schmoll

ich bin zwar wahnsinnig dankbar meine kleine zuckerschnutte zu haben#verliebt......aber der wunsch nach einem zweiten zwerg ist so rießen groß...noch dazu fragt mich die kleine immer wieder wann sie denn einen bruder bekommt#schein#schmoll

ach mensch.....nun üben wir schon siet okt 08 und es will kein zwerg zu mir :-(
mein würmchen wollte ja im jannuar auch nicht bleiben....fg in der 5ssw#schmoll

immer wieder stell ich mir die frage, was ist wenn es auch mit clomi nicht klappt?...
#zitter
och ich will wieder raus aus dem tief.....
nochdazu hab ich gerade vor 4 stunden erfahren dass meine beste freundin schwanger ist und abtreiben will...ich find die welt teilweise so ungerecht...

sryfürs geheule....aber mich bedrückt das so...:-(

Beitrag von toxin 14.05.10 - 22:00 Uhr

fühl dich mal #liebdrueck

kann dich gut verstehen, da kommt echt schon Wut auf oder? aber leider kann man ja niemanden dazu zwingen das Kind zu behalten... Ich drück dir die Daumen, dass es bald klappt...

LG Toxin

Beitrag von novemberbaby06 14.05.10 - 22:02 Uhr

ja schon

ich mein es ist ihre entscheidung sie wird auch so oder so meine freundin bleiben....aber genau in so einer situation tut es halt wieder sehr sehr weh.....warum man nicht selber das glück auf seiner seite haben darf....


immerhin frag ich mich ja auch was nach dem clomi kommt...:-( ne künstliche befruchtung könnten wir uns momentan niemals leisten....:-(

Beitrag von kleinerkaefer 14.05.10 - 22:00 Uhr

Hallo,

ach mensch, es tut mir leid, dass ihr jetzt schon seit einiger Zeit probiert ein zweites Baby zu bekommen #liebdrueck

Kennst du das Buch "Gelassen durch die Kinderwunschzeit" - es ist vielleicht einbißchen esoterisch angehaucht, aber mir hat es geholfen...

Das mit deiner Freundin ist sehr schade, wie ich finde. ABER das solltest du nicht zu sehr an dich heranlassen. Es wird dir nämlich nicht helfen, wenn du dir darüber den Kopf zerbrichst... - nicht böse sein, ist lieb gemeint #liebdrueck

Versuche abzuschalten, durchzuatmen und mit eurer kleinen Maus und deinem Mann viel Zeit zu verbringen... dann wird alles gut werden ...

Alles Liebe Nadine

Beitrag von maerzschnecke 14.05.10 - 22:01 Uhr

Mehr als drücken kann ich leider nicht, deshalb mach ich einfach mal das #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von schatzi2005 14.05.10 - 22:02 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck

Das tut mir sehr Leid für dich, kann dich sehr verstehen. Ich habe 4 Jahre gebraucht um endlich da stehen zu können, wo ich jetzt bin. Und wie sehr habe ich geweint und gebetet und trotzdem hat es nie klappen wollen. Bis April. Ich glaube Gott hat meine Gebete endlich erhört, obwohl ich Stunden bevor ich getestet hatte, Rotz und Wasser geweint habe... das waren denk ich die Hormone. Du wirst es auch schaffen glaub mir.

Und das deine Freunde abtreiben will.... sorry dafür habe ich kein Verständnis. :-[


Alles liebe und viel Kraft wünsche ich dir. Wenn du jemanden zu schreiben brauchst, kannst mich gerne über VK anschreiben.#herzlich

Beitrag von missmina 14.05.10 - 22:51 Uhr

Die Welt ist manchmal echt ungerecht.Wünsch Dir das dein Wunsch bald in Erfüllung geht.Wenn Du magst meld Dich mal bei mir,manchmal hilft es etwas zu reden

Viele liebe Grüße