Er leidet so, Mist Erkältung!!! Auch noch ne Frage. Bitte lesen!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuffel0101 14.05.10 - 22:01 Uhr

Unser Kleiner ( 7 Monate) tut mir so richtig leid. Er ist seit Mittwoch wieder total erkältet. Volles Programm. Angefangen bei einer eitrigen Bindehautentzündung, weiter geht es mit Rotznase und die Bronchitis ist auch wieder da. Erhöhte Temperatur gibts auch noch dabei. Die Zähne nicht zu vergessen. Ihr seht, leiden ist angesagt. Der Kleine tut mir so leid. Heute nachmittag hat er im Schlaf so viel geweint, da könnte man fast mitheulen.
Er ist auch so schläfrig dabei. Weiss jemand, ob das normal ist? Er hat z.B. gerade 2 Stunden geschlafen und ist ne halbe Stunde später schon wieder müde.
Was mir ein wenig Sorgen macht: Abends, wenn er zum Füttern in der Wippe sitzt, wird er im Moment meistens aus dem Nichts total blass. Aber so richtig blass. Das hält dann für ein paar Minuten an und dann bekommt er wieder normale Farbe. Was könnte das für einen Grund haben? Ist es einfach das Unwohlsein oder steckt da noch was anderes hinter?

Hoffe auf Antworten

Danke

Beitrag von mamantje 14.05.10 - 22:11 Uhr

... Hört sich nach geringer Sauerstoffsättigung an. Kriegt er denn beim essen ordentlich Luft? Erst wirds blaß, dann (theoretisch) blau...

Wenn das öfter vor kommt wurde ich auf jeden Fall zum CheckUp zum Arzt bzw. Krankenhaus gehen.

Viel Glück #klee #blume

Beitrag von schnuffel0101 14.05.10 - 22:14 Uhr

Ich denke schon, dass er genug Luft bekommt. Also blau war er absolut noch nicht. Jetzt hast Du mir aber schon ein bisschen Angst gemacht. Hat er aber erst seit er wieder erkältet ist .Vorher war das noch nie.

Beitrag von mamantje 14.05.10 - 22:18 Uhr

Mach dir nicht allzu viele Sorgen. Als Frühchen-Mama bin ich auch ein bißchen vorbelastet. Achte immer gut drauf, dass er genug Luft durch die Nase bekommt. Ansonsten lass dich hier bloß nicht verrückt machen (auch nicht von mir #liebdrueck). Ruf doch morgen einfach im KH an und frag da mal nach... vielleicht hast du ja auch ne Privatnummer von eurem KIA. Danach bist du beruhigt...

Beitrag von schnuffel0101 14.05.10 - 22:21 Uhr

Beim Kinderarzt waren wir heute. Der hat wieder nur inhalieren verordnet.
Denke mal, ich rufe morgen mal in der Notdienstpraxis an, die für uns hier verantwortlich ist.

Beitrag von mamantje 14.05.10 - 22:25 Uhr

Das würde ich auch machen..... Man neigt leider hier dazu sich 1000 Meinungen einzuholen (ich auch)... aber im Endeffekt kann es nur ein Arzt genau sagen.

Gute Besserung #blume

Beitrag von tykat 14.05.10 - 22:13 Uhr

Ich würde mit dem Kleinen mal zum Kinderarzt, auch wenn Du schonmal da warst.

Gute Besserung!

LG

Beitrag von schnuffel0101 14.05.10 - 22:17 Uhr

Wir waren heute morgen noch.

Beitrag von tykat 14.05.10 - 22:18 Uhr

Ach so.Aber Du sagst ja, dass er das mit dem blaß werden schon seit ein paar Tagen hat,oder?Was hat der Kinderarzt denn dazu gesagt?

Beitrag von schnuffel0101 14.05.10 - 22:22 Uhr

Das hatte ich ihm nicht gesagt, da er es am Mittwoch erst einmal hatte, wo es mir aufgefallen ist. Hatte ich mir noch nicht so viel dabei gedacht

Beitrag von tykat 14.05.10 - 22:26 Uhr

Naja, aber er wurde dann ja heute untersucht und Dein Kinderarzt hat nix besorgniserregendes festgestellt.
Wenn Dein Kleiner es Mittwoch und heute hatte, vielleicht war es auch nur Zufall.Oder er war einfach so müde und schlapp, dass er deshalb etwas blaß geworden ist.
Ich würde mir keine Sorgen machen.Aber wenn Du Dich besser fühlst kannst Du morgen ja trotzdem mal in der Kinderklinik nachfragen.

Beitrag von koerci 14.05.10 - 22:29 Uhr

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, wenn ihr krank seid...
Wenn ich krank bin, bin ich dauermüde und habe alles andere als eine gesunde Gesichtsfarbe.

Ich denke das ist ganz normal und kein Grund zur Sorge.

Gute Besserung #blume

Beitrag von zwerg09 14.05.10 - 23:41 Uhr

Scheint wohl ein ganz blöder und hartnäckiger Virus zu sein der momentan umher geht.:-(

Lilith hat es nun seit knapp drei Wochen. Es fing alles mit einem Schnupfen an, dann ca 1 1/2 Wochen später kam die Behindehautentzündung + noch stärkeren Schnupfen. Die Behindehautentzüdung ist abgeklungen und nun hat sie seit heute Fieber und ist seit gestern fast im "Dauerschlaf" (sie ist nie länger als 2Std, am Stück wach).#schmoll
Das sie beim essen auf einmal ganz blass (gelblich) wird hat sie überigens auch und heute hat sie auch 2mal leicht gespuckt.#schwitz

Die armen kleinen Mäuse, hoffentlich geht es ihnen bald besser.
Da hilft nur ganz viel mit Mama kuscheln!#verliebt