Ich hab so Atemnot, brauche dringenden Rat!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia85 14.05.10 - 22:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich bekomme ganz schlecht Luft und weiss nicht was ich dagegen machen soll.

Habt ihr das auch ab und zu, was macht ihr dagegen?

Hab ein bisschen Angst, soll ich doch lieber in KH gehen?

LG

Ophelia (33.Woche)

Beitrag von bjerla 14.05.10 - 22:10 Uhr

Fahr ruhig ins KH. Musst ja noch paar Wochen durchhalten und es ist da nie verkehrt mal draufschauen zu lassen - vorallem, wenns dich dann beruhigt.

LG

Beitrag von emmelotte 14.05.10 - 22:10 Uhr

Ja, ich habe das auch manchmal, allerdings habe ich auch Asthma. Ich würde das nicht auf die leichte Schulter nehmen und ins KH fahren, bevor sich dein Zustand noch mehr verschlechtert. Schließlich musst du nicht nur dich, sondern auch dein Kind mit Sauerstoff versorgen...

Beitrag von semra1977 14.05.10 - 22:11 Uhr

:-) SChau mal zwei Beiträge hoch-ich glaube wir haben zeitgleich über dasselbe Problem geschrieben....

Mir gehts genau so wie dir und weiß nicht mehr, was ich tun soll... Bitte um Rat :-( mache jedesmal Panik, weil ich denke, dass ich ersticke.....

LG
Semy 32.SSW (ab morgen 33.SSW)

Beitrag von ophelia85 14.05.10 - 22:14 Uhr

egal ob ich sitze, liege oder stehe es wird einfach nicht besser, so schlimm wie heut abend hatte ich es noch nie, versetzt mich schon ganz schön in Panik :-(

Beitrag von semra1977 14.05.10 - 22:21 Uhr

BLEIB RUHIG! Das ist das A und O, kenne ich von mir. Beschäftige dich, spiel NIntendo oder schau dir einen spannenden Film an. Und mir hat ein Eukalyptus Bonbon geholfen, da kann man besser und frischer atmen, oder minze-kaugummis....

Mach das Fenster auf und atme langsam und kontrolliert....

Ich drück dir die Daumen, wir habens ja bald überstanden :-)

Beitrag von ophelia85 14.05.10 - 22:25 Uhr

versuchs mal. danke dir auch ;-)

Beitrag von suenneli 14.05.10 - 23:11 Uhr

Hallo Ophelia

Auch wenn dir das jetzt nicht wirklich weiterhilft, aber das ist um die 33.SSW herum nichts Ungewöhnliches.
Dein Baby und die Gebärmutter brauchen immer mehr Platz und da werden die Organe ordentlich zusammengedrückt. Da sich der Bauch dann in den nächsten Wochen zu senken beginnt, wird das auch wieder viel besser werden und du wirst wieder ganz gut durch atmen können#freu

Falls du dich sonst den Umständen entsprechend gut fühlst würde ich erst einmal abwarten. Bestimmt geht es dir in ein paar Stunden besser#herzlich

Ich wünsche die noch eine schöne restliche Kugelzeit und auch wenn jetzt so allmählich die beschwerliche Zeit losgeht, versuch es zu geniessen und freu dich auf dein Baby, dass du schon ganz bald im Arm halten wirst#verliebt#verliebt

Liebe Grüsse und alles Gute für dich und deine Familie
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & Flavia 30.11.08