"Oje, ich wachse" ersteigert...

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hertha000 14.05.10 - 22:21 Uhr

Hallo Ihr Lieben...

Habe eben "Oje, ich wachse" bei Ebay ersteigert und hoffe, das ich unser Kind jetzt besser verstehe und auch seine Schübe besser verarbeiten kann.

Wie waren Eure Erfahrungen? Denn kann es kaum erwarten, bis das Buch endlich da ist!

Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende mit Euren Mäusen - hertha000

Beitrag von yvschen 14.05.10 - 22:49 Uhr

Hallo ich hatte dieses buch nie,aber hab es auch nicht gebraucht, denn die schüben haben von der zeit her eh nie gepasst.Egal ober korrigiertes alter oder nicht.
Ich dachte eh immer an allen sind die zähne dran schuld, aber das war nie so.
Also ich kam super ohne das buch klar

lg und ich hoffe dir gefällt es

yvonne

Beitrag von maschm2579 15.05.10 - 08:39 Uhr

Hallo,

ich hatte das Buch kurzfristig und mich dann auf mein Gefühl verlassen. Es hat eh nie gepaßt und sobald das Kind mal nörgelig ist oder leicht gnazig hieß es immer: das ist ein Schub #klatsch

Mag sein das es bei 08/15 Kindern paßt aber nicht bei Frühchen und besonderen Kindern.

Ich hoffe aber dennoch das Du viel Freude an dem Buch haben wirst und vielleicht ist es ja genau DAS Buch für Euch ;-)

lg und Euch auch ein schönes WE

Beitrag von lamington 15.05.10 - 09:27 Uhr

Hallo!

Meine Erfahrung mit dem Buch:

- ja es hilft das Kind zu verstehen
- bei Termingerecht geborenen Kindern passen die Zeiten schon so ungefähr da es ja immer eine Zeitspanne gibt
- die sachen die am Ende vom Kapitel stehen kann Dein Kind dann von der geistigen Reife her ABER es muss sie nicht können und die wenigsten Kinder können das dann auch
- es ist dazu gedacht das man sich das Buch bei jedem neuen Schub wieder zur Hand nimmt! Es wiederholt sich nämlich einiges und daher macht es keinen Sinn sich das Buch ganz durchzulesen!

Viel Spaß beim lesen!

LG

Kerstin

Beitrag von limo0910 15.05.10 - 09:29 Uhr

Hallo,

ich gehört zwar nicht in dieses Forum, lese aber manchmal hier mit.
Ich finde dieses Buch echt super, es dient wirklich dazu sein Kind besser zu verstehen und auch gelassener damit umzugehen ;-)
Bei uns hat vieles über eingestimmt, manches auch nicht... Aber wie gesagt irgendwie war ich mit dem Buch gelassener, weil ich wußte woher seine "Phasen" kommen.
Ist auf jeden Fall seinen Preis wert :-)

Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße

Angie & Erik

Beitrag von jessie86 15.05.10 - 09:35 Uhr

Ich habs auch bekommen.

naja es passte manchmal auf can und manchmal nicht.
das einzigste was hilfreich war,war die erste Schub erklärung.
von da an ist eigentlich bei jedem schub das gleiche beschrieben nur anders formuliert.von daher...

naja und wenn Can mal wirklich unausstehlich war schaute ich im buch nach was er für schübe gibt und das wars.

Vll hilft es dir was aber ich kam eigentlich auch ihne mit klar.man lernt sein kind so besser kennen.und ob schub oder was anderes in dem moment kann einem kein buch helfen.

Aber vll ist es wirklich was für dich#freu

Beitrag von howgh 15.05.10 - 14:16 Uhr

Selton so ein blödes Buch gesehen...das tut mir leid.. bei jedem anfang wird immer dasselbe erzählt. Schon erschreckend wie man auf so viel Seiten so wenig sagen kann.

Deutlich besser wäre es, wenn man in iene größere Buchhandlung gehen würde und sich da die bücher anschaut..

ich habe aber dieses blöde Buch gekauft.. der Verfasser hat ihr spione, die das Buch loben..und man kauft es dann..

Sorry, wenn ich dir die Laune verdorben habe...aber nur selten wir hier was gelobt, was echt schlecht ist..

Meine Meinung..