Dämlicher Zahnarzt...!!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rhasielle 14.05.10 - 22:34 Uhr

hi zusammen!

da ich seit gestern miese zahnschmerzen hab, war ich heute bei ner vertretung.
der hat sich alles angeschaut und meinte er könne leider nix machen, da er mir weder ne betäubung geben darf und röntgen dürfte er ja auch nicht.
nun hab ich weiter unten gelesen, das es sehr wohl betäubungen für ss gibt#kratz
ja was denn nun?! er hat mir penicillin verschrieben gegen die entzündung..schmerzmittel darf ich nur paracetamol nehmen(was ich eh nicht nehm, da dies bei mir nie hilft)
kann von glück sagen, dass heute die schmerzen deutlich weniger sind.
was soll ich denn jetzt glauben?! war der typ nur unfähig? soll ich nochmal zu nem andren?!
könnt grad die wand hoch gehen..#klatsch:-[

sorry für´s viele #bla

lg jana + nils +#ei21.ssw

Beitrag von vonnimama 14.05.10 - 22:38 Uhr

Es gibt beim Zahnarzt extra Betäubungen, die für Schwangere geeignet sind. Röntgen ist natürlich so eine Sache und wird nur gemacht, wenn es wirklich nimmer anders geht. Eigentlich gar nicht. ;-)

Ich würd nochmal zu einem anderen Doc gehen.

LG Yvonne

Beitrag von bambus82 14.05.10 - 22:39 Uhr

huhu,

geh zum andern arzt, musste in der letzten SS 4 mal zum Zahnarzt und hab immer eine Betäubung bekommen ohne probleme, hab auch nohch mal bei meiner frauenäztin und im Prenatlzentrum nachgefagt ob man das machen darf und alle 3 Ärzte waren sich einige das es gar kein problem darstellt, und so war es auch.
Also hop ab zum anderen Arzt ne betäubung abholen und ollen Zahn behandeln lassen.



lg Yasmine

Beitrag von minnie85 14.05.10 - 22:40 Uhr

Man darf auch Kieferröntgen in der Schwangerschaft, da die punktuelle Röntgenaufnahme bei Tragen einer Bleiweste über dem Bauch keinerlei Belastung darstellt!
Und es gibt auch Betäubungsmittel für Schwangere.
An Schmerzmitteln solltest du aber wirklich nur Pcm nehmen und auch davon nicht zuviel, da es über die Leber abgebaut wird.

Geh bitte nochmal zu einem anderen Notdienst.

Liebe Grüße, Minnie (Zahnärztin seit vergangenem Herbst)

Beitrag von sarah21484 14.05.10 - 22:41 Uhr

also meine schwiegermama is zahnärztin und auch sie hat mich in der ersten SS behandelt...is alles garkein problem!
also schnell nen anderen suchen bevor es noch schlimmer wird

LG Sarah + #ei 10.SSW

Beitrag von binci1977 14.05.10 - 22:48 Uhr

Hallo!


also meine FÄ hat gesagt, dass ich bis zur 28.SSw auch Ibuprophen nehmen könnte.

Aber da freg evtl. nochmal nach.

LG Bianca ET+3

Beitrag von anico 15.05.10 - 00:03 Uhr

bloß kein ibuprofen nehmen!!

Beitrag von wir3inrom 15.05.10 - 08:19 Uhr

Ibuprofen war das allererste Schmerzmittel, das mir mein Arzt verboten hat!
Also, da würde ich definitiv noch mal nachhaken!!

Beitrag von rhasielle 14.05.10 - 23:14 Uhr

danke. irgendwie beruhigt mich das - dacht schon ich müsst noch 20 wochen warten..
notdienst geht leider nicht, ist der selbe arzt..aber bis mo halt ich das noch aus#schwitz sooo schlimm ist´s ja wie gesagt nicht mehr.

vielen lieben dank, jetzt kann ich beruhigt ins bett:-)

Beitrag von minkabilly 15.05.10 - 07:47 Uhr

Röntgen geht nicht in der ss; aber Betäubung gibt es für Schwangere
ich muß nämlich selbst hin, da mir ein schon voher angeschlagener Zahn weggebrochen ist und ein Teil steckt noch; nun wird die Lücke überbrückt;
mein Glück war, das Röngtenbild wurde schon kurz vor der ss gemacht

Beitrag von puenkchen 15.05.10 - 08:33 Uhr

huhu

klar kannst du ne betäubung bekommen. habe ich auch das letzes mal als ich zahnschmerzen hatte und die bohren mußten da der zahn von innen voller eiter war. besteh einfach darauf. meißtens hilft es schon wenn sie den zahn losbohren.

puenkchen