Frage zum Auto Kindersitz

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -hasi 15.05.10 - 08:00 Uhr

Hallo und Guten Morgen,

Ich hab mal eine Frage zu Autokindersitzen. Also wir können den von meiner Schwägerin bekommen der ist von Nania und hat mal 79,00 Euro gekostwet vor einem Jahr zirka. Da die aber kein Auto haben brauchen die den nicht.
Der ist angeblich von 0-5 Jahre????
Hab mal so ein wenig im Netz geschaut den hab ich nicht gefunden. Welchen benutzt hier nachher oder jetzt schon? Ist Nania gut?
Ein Autositz für 79,00 euro taugt der was? Momentan k<ann lea den eh noch nicht benutzen, aber vielleicht ab November mit einem Jahr?!
Vielen Dank LG Melli

Beitrag von toffiee 15.05.10 - 08:16 Uhr

Hi,

zu dem Sitz selber kann ich dir leider nix sagen, aber der Preis ist nicht unbedingt ein bewertungskriterium. Es gibt gute günstige und schlecht teure Sitze.

Wir haben für unsere Jungs den Klassiker: Maxi Cosi Cabriofix mit Easybase und werden demnächst auf den MC Tobi wechseln.

Liebe Grüße

toffiee mit ihren Männern#verliebt

Beitrag von susannea 15.05.10 - 08:38 Uhr

Wir haben auch einen Nania von 0-18 kg für den Preis. Er ist "empfehlenswert" bzw. befriedigend getestet, allerdings mit der Begründung dass man fehler beim Anschnallen machen kann und es schwierig ist. Naja, das war für uns kein Kriterium, denn wir können lesen und den Sitz anzuschnallen war nicht so schlimm.
Allerdings geht er eben nicht wie eine Babyscahle mal schnell mitzunehmen mit Kind drin!

Und klar kann sie den nutzen, der ist ab Geburt nutzbar!

Beitrag von -hasi 15.05.10 - 09:52 Uhr

vielen dank euch allen.
Susannea? aber habt ihr euer baby da schon rein das ist doch wie ein sitz oder?
Ist das nicht schlimm wegen dem rücken?
also mom benutzen wie die babyschale mit fahrgestell von osana oder so, aber bald wird das wohl zu eng=(
Wie schnell die lütten groß werden =)
Ganz lieben Dank an euch alle

Beitrag von susannea 15.05.10 - 09:58 Uhr

Du mußt den Sitz dann gegen die Fahrtrichtung in Liegeposition einbauen, dann ist es wie eine Babyschale. Nur eben mehr Platz.
Das ist nicht schlimmer als nur Babyschale, die Lage ist ja die selbe.

Beitrag von kleenerdrachen 15.05.10 - 09:19 Uhr

Wir hatten einen Maxi Cosi Citi (passte am besten in meinen Corsa, außerdem hatte ich da kein Isofix und ohne das System hat der kleine MC besser abgeschnitten als der Cabriofix- wird allerdings schnell zu klein) und jetzt einen Römer King plus, der hatte bei den Sicherheitstestsbesser abgeschnitten.
Zu Nania kann ich dir aber nichts sagen- schau doch mal beim ADAC unter Tests, Sicherheit ist für mich das wichtigste Kriterium, wenn es um mein Kind geht!

Beitrag von jekyll 15.05.10 - 09:38 Uhr

hi,
also nach dem preis kann man echt nicht gehen. die cybex sitze sind z.b. rech günstig aber für die größeren kinder immer mit am besten im test....

ich hab hier was gefunden schau mal
http://www.testbeste.ch/index.cgi?action=test&test=607

lg