Schwanger und Blut????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von morla23 15.05.10 - 09:25 Uhr

Guten Morgen an Alle,
ich bin ganz neu hier.Habe am Donnerstag positiv getestet und mich riesig gefreut.Ich habe ziemlich starkes ziehen und zwacken im Unterbauch und gestern hatte ich nachmittags eine dunkelbraune Schmierblutung.Ich bin völlig verzweifelt, weil ich nicht weiß, was das ist und was ich tun soll.Kann mir jemand einen Rat geben?
Bin doch erst in der 5-ten Woche...

Ich danke euch für Tips.
LG Saskia

Beitrag von valencia22 15.05.10 - 09:26 Uhr

Hallo und Glückwunsch!

Wenn du unsicher bist, würde ich heute in die Klinik fahren und einfach mal nachsehen lassen.

Beitrag von hardcorezicke 15.05.10 - 09:26 Uhr

huhu

es kann vom wachstum der gebärmutter kommen.. so war es bei mir

es sollte aber abgeklärt werden..daher würde ich raten ins KH zu fahren.. damit du auch gewissheit hast und alles ok ist,

LG Diana KS ET-5

Beitrag von morla23 15.05.10 - 09:31 Uhr

Es beruhigt ja schon ein wenig, wenn man hört, dass das auch schon mal jemand hatte.Eine Freundin hat mir gesagt, dass man im KH wieder weggeschickt wird, weil man noch nichts sehen kann und eh abwarten soll.Ich bin zum ersten mal schwanger und bin wirklich froh, dass es dieses Forum gibt und immer liebe Menschen,die einem zur Seite stehen.Ich danke euch.
LG Saskia.

Beitrag von zitronenscheibe 15.05.10 - 10:03 Uhr

Hallo, ich hatte das auch ein paar Mal und bei Nachfrage beim FA hat man mir gesagt, es sei völlig harmlos und ich solle mir keine Gedanken machen. Deine Schmierblutungen sind ja auch schon wieder weg. Das Ziehen und Zwacken kommt vom Wachstum deiner Gebärmutter. Oft fühlt es sich so an as würde man jeden Moment seine Mens bekommen. Ruf am Montag deinen Fa an oder falls du so dolle Angst hast, dann fahr ins KH. Alles Liebe

Beitrag von morla23 15.05.10 - 15:04 Uhr

Ich danke dir von #herzlich.
LG Saskia

Beitrag von merry29 15.05.10 - 19:09 Uhr

Hallo,

mir geht das auch gerade so. Bin auch total verunsichert (5+3). Ich weiß nur aus Erfahrung, dass es überhaupt keinen Sinn macht ins Krankenhaus zu fahren. Jetzt sieht man nämlich noch gar nichts...leider....und deshalb müssen wir glaube ich da durch. In 1 Woche kann man dann wenigstens die Fruchthöhle und vielleicht schon einen kleinen Embryo sehen.
Bei meinen beiden geborenen Kindern hatte ich auch diese Schmierblutungen. Allerdings hatte ich auch 4 FG und habe ziemlich angst jetzt.. Ich kann es echt nachvollziehen. Meine beste Freundin ist Hebamme, mit ihr habe ich heute viel geredet...soll ich ins Krnakenhaus oder nicht? oder bis Donnerstag warten? (hab ich eh den ersten Termin). Ich habe mich jetzt fürs Warten entschieden (heute). Solange es nicht rot blutet warte ich ab.
Wenn Du fährst bist Du auch nicht viel beruhigter weil man eben nichts sieht aber wenn Du denkst das es Dich beruhigt...fahr hin,

Ich wünsche Dir ganz viel Glück

Lg