Ich gehöre eigentlich noch nicht zu Euch......

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von aberhallo75 15.05.10 - 10:24 Uhr

....... bitte aber trotzdem mal lesen

Habe eine etwas ungewöhnliche Frage an Euch. Wie ich sehe, habt Ihr ja schon alle Euren Zwerg und seid glücklich.

Meine Freundin ist schwanger und müßte die nächsten Tage Ihr Baby zur Welt bringen. Hoffe ich mal *grins*. Die Frage ist die, ich möchte nicht nur dem Baby zur Geburt etwas schenken sondern auch meiner Freundin.

Würdet Ihr mir vielleicht verraten, über was Ihr Euch nach der Geburt für Euch selbst gefreut hättet. Denke ja schon, dass Frau sich freut auch was zu bekommen, oder liege ich da völlig falsch ?????

Ist ja eigentlich schade, dass nur das baby was davon hat. Ihr hattet es ja schließlich 9 Monate lang ausgetragen *hihihi*

Über Eure Antworten freue ich mich jetzt schon

Schönes WE und LG

Beitrag von mutschki 15.05.10 - 11:48 Uhr

huhu

also ich hätte mich zb über einen gutschein von unsrem lieblings-pizza lieferant gefreut #schein
oder ein gutschein von einer drogerie wie rossmann,dm etc..


lg carolin

Beitrag von lachris 15.05.10 - 12:06 Uhr

Wenn Sie ein paar Tage im KKH sein sollte, ein Essen abbestellen und Lieblingspizza o.ä. mitbringen.

Damit hätte man mir die größte Freude gemacht.

VG lachris

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 12:26 Uhr

Mit einem Gutschein kannst Du nichts falsch machen. Ich finde es nur mehr wie richtig Mutter & Kind zu beschenken. Schließlich haben beide enorm viel geleistet ;)

Den Gutschein kann sie einlösen wie und wann ihr danach ist, entweder für sich oder/und fürs Baby.

Meiner Schwester habe ich einen Gutschein vom DM geholt denn schließlich wird sie dort nun ganz oft einkaufen sein ;)

Gruß Jasmin

Beitrag von bine0373 15.05.10 - 13:24 Uhr

Hallo,
das ist echt eine nette Idee!!
Also ich habe mich am ehesten Zuhause über Geschenke gefreut, irgendwie war es im Krankenhaus so hektisch... und Appetit hat man da ja auch so garnicht...
Die Idee mit dem Pizza-Gutschein finde ich super, zum Lesen kommt man ja die erste Zeit nicht unbedingt, aber wenn doch, habe ich mich total über "Frisch gepreßt" von Susanne Fröhlich gefreut (ist ganz gut, wenn man es nach der Geburt erst liest ;-)
Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von petite-cascade 15.05.10 - 14:14 Uhr

Hallo!

Vielleicht wäre auch ein ätherisches Öl etwas für Deine Freundin. Zum Beispiel hilft Sandelholzöl in einer Duftlampe, im Badewasser oder auch als ein Massageöl sich zu entspannen und neue Kraft zu sammeln.

GLG
petite-cascade

Beitrag von sternchen397 15.05.10 - 18:28 Uhr

Hallo!
Also mein Freund hat mir abends immer was leckeres vom Bäcker mitgebracht, das fand ich toll#schein

Nach der Geburt hat er mir einen Schlüsselanhänger geschenkt, diese Schutzengelanhänger ''für die beste Mama der Welt, ich beschütze dich''. Das war etwas, das von Herzen kommt, das man immer bei sich tragen kann und was sehr persönlich ist. Fand ich super#huepf
Außerdem hat er mir noch einen silbernen Kugelschreiber mit der Aufschrift ''Ich liebe dich'' geschenkt:-)

Lg

Beitrag von shorty23 15.05.10 - 19:39 Uhr

Das finde ich eine nette Idee! Ich hätte / habe mich gefreut über:
- einen selbstgebackenen Kuchen
- eine Lasagne (o.ä.) oder einfach mal mit den Zutaten kommen und kochen
- ein schönes Duschgel
- einen Gutschein für eine Massage / Pediküre / ...
- einen schönen Blumenstrauß
- ein nettes Hörbuch (beim Stillen habe ich viel "gelesen")

LG