Immer diese Bauchweh...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternbiene 15.05.10 - 10:47 Uhr

Guten Morgen,

meine kleine ist jetzt fast 4 Wochen alt und hat ab und an mal Bauchweh und Blähungen. Habe alle Mittelchen ausprobiert und es hilft auch. Nur meine Frage ist, ob es normal ist oder ob ich evtl. Schuld an ihren Bauchweh bin?!
Sie trinkt seit 2 Wochen eine 1er Milch und kein Pre mehr. Sie wurde einfach nicht richtig satt.
Können die Bauchweh von der 1er Milch kommen???

Sie hat es nicht sehr oft und auch nicht nach jeder Mahlzeit..

Beitrag von bae 15.05.10 - 11:10 Uhr

empfehle dir novalac bk 1 aus der apotheke. google mal dazu;-)

Beitrag von engelshexle 15.05.10 - 11:28 Uhr

Hallo Sternbiene,

gegen Bauchweh und Blähungen (bei Nicolay kamen die erst richtig nach 4 Wochen und hielten dann sehr extrem bis zur 18 Woche an :-() kannst du wenig machen...

Bauchmassage, Fliegergriff, viel schmusen und Nähe geben, event. Lefax...

Ich würd aber versuchen, die 1-er Milch wegzulassen, da sie für so kleine Babys nicht unbedingt geeignet ist....

Bleib bei der pre und fütter deine Süße nach Bedarf ( kann auch mehr und öfters als auf der Packung angegeben sein) Die Kleinen brauchen mal mehr mal weniger und es pendelt sich von alleine ein !!!

Es gibt auch spezielle Milch gegen Blähungen (Novolac usw..) würd ich aber erst geben, wenn es (wie bei uns von der 8-18 Woche) soweit ist, daß deine Kleine seeeeehr viel weint, sich krümmt und keine "Pupse" kommen :-)

Liebe Grüße vom engelshexle

Beitrag von xanadoo 15.05.10 - 12:07 Uhr

Probier mal Aptamil Comfort und Sab Simplex, das müßte helfen #liebdrueck