Selber kochen!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von adventicia 15.05.10 - 10:53 Uhr

Hallo zusammen!
Ich wollte mich gleich mal dran versuchen für die beiden Jungs selber zu kochen! Gibt Kohlrabi mit Kartoffeln... jetzt muss ich doch nochmal nachfragen, würzt ihr da garnichts nach?? Ich meine so das einbisschen gemack dran kommt viell. Margarine o.ä.??
Danke für die Antworten!

Lg
Nicole

Beitrag von sweety624 15.05.10 - 10:59 Uhr

hey,

Also wir haben auch vor paar Tagen das erste Mal selbst gekocht....
Wir haben nur etwas Olivenöl ran gemacht aber echt nicht viel und das hat so gut geschmeckt, da war der geschmack besser als im Glas....
Bei uns war es allerdings kartoffel-karotte und Rind


Liebe Grüße

Beitrag von strahleface 15.05.10 - 12:44 Uhr

Hey,

man sollte kaltgepresste Öle vermeiden. Das nächste Mal empfehle ich einfach einen Teelöffel Butter.
Guten Appetit

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von dominiksmami 15.05.10 - 14:35 Uhr

Huhu,

es gibt auch raffiniertes Olivenöl.

lg

Andrea

Beitrag von dominiksmami 15.05.10 - 14:39 Uhr

oh und...es war eine Mahlzeit mit Rind, also eisenhaltig, Butter ist ein Milchprodukt und kann sich negativ auf die Eisenaufnahme auswirken.

lg

Andrea

Beitrag von mausebaer86 15.05.10 - 12:18 Uhr

Nein ich würze nicht ! Ich tu nur das Öl dabei und püriere dann alles. Gewürze sind noch nix für so kleine Würmer.

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von emilylucy05 15.05.10 - 13:34 Uhr

Hallo!

Ich weiß nicht ob Kohlrabi so unbedingt das richtige ist? #gruebel

Nein, ich würze nichts weil die Babys das nicht brauchen und sogar dazu geraten wird. Das einzige was ich dazu gebe ist etwas Rapsöl.

Sieh mal im Urbia Magazin:

"Was Babys aber noch nicht benötigen, sind Gewürze und Geschmacksverstärker. Das FKE empfiehlt, falls Fertig-Babybrei gegeben wird, Produkte zu wählen, die "möglichst frei von geschmacksgebenden Zutaten wie Gewürzen, Nüssen, Schokolade, Kakao, Aromen" sind. Denn erstens werden so potentielle Allergieauslöser vermieden. Und zweitens haben Babys einen so feinen Geschmackssinn, dass sie keine starken Geschmacksreize benötigen."

LG emilylucy