Stripperin zum Geburtstag.

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Anunym 15.05.10 - 11:05 Uhr

Hallo,

Ich hab da mal eine Frage, mein Freund soll zu seinem Geburtstag eine Stripperin bekommen.#schock
Ich weiß nicht was machen soll, da ich selbst dabei sein werde.
Ich kann es aber nicht sehen, wenn eine andere Frau meinen Freund oder er sie anfasst.

Könnt ihr mir ein Tipp geben was ich machen kann, denn von der Party kann ich nicht verschwinden, das würde er mir nie verzeihen.

Wie würdet Ihr euch Verhalten???

Beitrag von tolle freunde! 15.05.10 - 11:23 Uhr

einfach drüber lachen?

Ich als freundin fände es auch nicht gerade prickelnd und ich finde es zugegebener maßen auch geschmacklos.

vorallem geschmacklos von den leuten, die ihn eine stripperin schenken OBWOHL sie wissen das die freundin dabei sitzt.

gehört sich meiner meinung nach nicht und ist für dich als freundin ist das sicher eine blöde situation in der du dich nicht wohl fühlst.

ich würde die schenker zur rede stellen und sie fragen was das soll.

wenn man eine stripperin zum jungesellenabschied etc schenkt ist das meiner meinung nach etwas anderes aber zu einer geburtstagsfeier wo die eigene freundin dabei sitzt ... GESCHMACKLOS. ... würde MIR nicht gefallen, würde ich in meinem haus nicht dulden und mein mann genau so wenig weil es auch eine sache des respektes ist.

aber das sieht jeder anders, schön finde ich es jedenfalls nicht in der situation für DICH.

wie sollst du dich verhalten? die stripperin anfeuern? dein freund zum "grabschen"animieren? wegschauen? vor wut kochen?

wie dem auch sei, wenn du nicht ganz abgebrüht bist wird es für DICH eine scheiss situation und sowas würde ICH in meinem haus nicht dulden!

Beitrag von Anunym 15.05.10 - 11:35 Uhr

Das doofe ist es machen alle die kommen mit und das sind so um die 30-40Leute.#gruebel

Desweiteren,
er hatte sich letztes Jahr von mir getrennt und da er mich vermisst hat hat er gesagt wir werden einen Neuanfang starten.
Ich wei wie ich auf den Partys bin, wenn ich mich noch einmal daneben benehme ist es ganz vorbei mit mir und Ihm.
Ich will Ihn nicht verlieren da ich Ihn so sehr Liebe.

Ich bin total verzweifelt.

Beitrag von keep cool 15.05.10 - 12:32 Uhr

was machst du denn auf partys? randalierst du wenn du zuviel #glas hast oder machst du ihn eine eifersuchtsszene?

finde es persönlich auch nicht gut (als single ja noch ok) und an einem junggesellenabschied eher angebracht. kannst du dann für den moment nicht einfach raus gehen? auf klo oder rauchen wenn du raucherin bist oder sowas?
dann bist du nicht weg von der party, aber mußt das nicht mit ansehen #gruebel

oder du sagst dir einfach das es der job von der stripperin ist und nach dem auftritt eh wieder über alle berge ist ;-)

Beitrag von arkti 16.05.10 - 00:52 Uhr

Wie benimmst du dich denn auf Partys? #kratz

Beitrag von s.klampfer 15.05.10 - 15:52 Uhr

Ich würde das erotisch finden.
Einerseits natürlich ist ein wenig Eifersucht dabei, klar. Sonnst würde man sich nicht lieben.
Aber ich finds echt geil... ;-)

Beitrag von aufpassen 15.05.10 - 16:00 Uhr

Ich finds auch total Erotisch ;)

natürlich nur wenn die Stripperin toll aussieht...

dann glaub ich müsste mein mann aufpassen, das ich mich nicht an seinen Platz setze...

Eifersucht?? Auf ne Stripperin?? das ist ihr Job...
dann müsstet ihr ja auch eifersüchtig sein wenn er zum Friseur(in) geht, die streichelt ihm ja auch durch die Haare...


freu dich doch...vielleicht ist er danach so geil... das er nur noch dich sieht und will....

#schein

Beitrag von stellina2384 15.05.10 - 17:24 Uhr

also ich würde ganz einfach die Leute die das schenken wollen drauf ansprechen. Ich finde das nicht gerade nett, wenn die Freundin dabei sitzt eine Stripperin zu schenken #kratz bei einem Single ok, aber so doch nicht.
Ich hätte damit auch ein rießen Problem

Beitrag von melly21 15.05.10 - 19:46 Uhr

Und?Sie ist nur eine Stripperin und keine Prostituierte die deinen Mann verführen will!

Ich ich überlege meinem Mann auch zum 30.eine zu bestellen.

Warum auch nicht?Ich bin ja schliesslich seine Frau!

Lg Melly die findet das man auch übertreiben kann

Beitrag von juju277 15.05.10 - 21:19 Uhr

#kratz und wo ist das Problem?

< Wie würdet Ihr euch Verhalten??? >

Zugucken und mich amüsieren. Auf was manche eifersüchtig sind, also man kann's echt übertreiben #augen...

Beitrag von baby3-2009 16.05.10 - 00:28 Uhr

ich mußte ehrlich gesagt ein kleines bißchen schmunzeln da es mich an alte zeiten erinnert #rofl

ich kann dich beruhigen. für die stripperin ist der geburtstag deines mannes nur ein winzig kleiner job, die hat deinen mann spätestens nach verlassen der feier wieder vergessen #rofl. für dich ist es umso schöner weil du weißt das er am ende der feier zufrieden neben DIR liegt und er lediglich über die schöne feier nachdenkt die nur eine sache hätte verschönern können, nämlich das DU diejenige bist die sich erotisch für ihn auszieht. nimms also ganz entspannt und freu dich auf paar schöne stunden!!

Beitrag von gh1954 16.05.10 - 00:34 Uhr

Ehrlich gesagt, halte ich die Idee mit der Stripperin für blöde.

Für einen Striptease sollte die Stimmung und die Umgebung passen, so eine "Nummer" im heimischen Wohnzimmer oder im Feuerwehr-Vereinsheim.... passt ganz einfach nicht und ist eher peinlich.

Beitrag von baby3-2009 16.05.10 - 00:48 Uhr

nun ja, du hast hast nur drei möglichkeiten. entweder du redest mit seinen kumpels das du damit nicht klar kommst und rechnest aber besser damit als zicke abgestempelt zu werden. oder du machst einen solchen aufstand das allen die feier verdorben wird. oder aber du versuchst das ganze sportlich zu nehmen. dann kann ich dir allerdings den tip geben das du dich vorher mit der stripperin absprichst und ihr sagst das du bestimmte dinge nicht möchtest. für 98 prozent der mädels ist das völlig okay.

Beitrag von gh1954 16.05.10 - 00:57 Uhr

Ich bin nicht die TE.. so was Blödsinniges wie eine Stripperin an einem Geburtstag habe ich nie erlebt... absolut deplaciert.

Beitrag von shirley79 16.05.10 - 10:24 Uhr

Hallo
oje, sowas darfst Du hier im Forum doch nicht fragen #schock
Die meisten Antworten wundern mich nicht #freu
So, aber meiner Meinung nach finde ich eine Stripperin zum Junggesellenabschied angebracht und zum Geburtstag eigentlich nur, wenn derjenige Single ist.
Ich könnte mir übrigens vorstellen, dass es eigentlich die "Freunde" sind die sich nur selber an der Stripperin erfreuen möchten und dafür muss jetzt der Geburtstag von deinem Freund herhalten
LG

Beitrag von miami36 16.05.10 - 12:53 Uhr

Ich finde das auch nicht passend eine Stripperin zu bestellen wenn die Freundin mit dabeisitzt.

Komische Freunde #gruebel