alle 2 tage zum doc nen muss???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zoemarleen2010 15.05.10 - 11:44 Uhr

muss man wirklich alle 2 tage dort hin?also...eigentlich is meine aerztin eine woche im urlaub..ausgerechnet jetzt wo ich ueberm termin bin:-(

bin leider momentan nicht mehr so mobil und war eig. ganz froh,meine aerztin quer ueber die straße zu haben...

wie gesagt,sie ist jetzt im urlaub...muss ich dann jetzt in die klinik zur kontrolle?mein befund ist seit mittwoch unveraendert...mm 1 cm auf ....noch richtig viel fruchtwasser...keine wehen...und im allgemeinen guter zustand..*leider:-p*...

hab in der klinik angerufen,sie meinte nur*ja wenn es ihnen gut geht....*


hm..und nu???will ja nicht das ich aerger bekomme,weil es ein MUSS ist...#zitter



bin wie gesagt nicht mehr so gut zu fuss...alles tut mir weh und ich bin froh zur zeit,wenn ich liegen kann...:-(



danke....zoemarleen2010 *41 ssw*oder....5 !!! tage ueberm et:-(

Beitrag von nisivogel2604 15.05.10 - 11:46 Uhr

es ist KEIN muss. in vielen Ländern (auch schweden und norwegen) gehört eine häufigere Kontrolle nur weil man überm ET NICHT zum Standard. Wenn du dich gut fühlst und nichts auffälliges ist kannst du dir diesen 2 Tages CTG Stress sparen.

lg

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 11:53 Uhr

Ich kann Deinen Unmut verstehen aber gerade wenn man übern ET ist kann sich innerhalb weniger Stunden, muss nicht mal 1 Tag sein, Dein Zustand und auch der Zustand Deines Kindes verschlechtern und dann biste froh unter ständiger Kontrolle zu sein.

Es hat seine Gründe Dich so häufig zur Kontrolle zu bitten und ich denke man sollte froh sein, dass wir in Deutschland diesen "Service" haben.

Halte durch, hast doch nicht mehr lang.

Beitrag von zoemarleen2010 15.05.10 - 11:59 Uhr

ja das stimmt wohl....

aber ich habe bei allen geburten/schwangerschaften die gleichen ergebnisse gehabt...alle kinder uebertragen ..bei allen kiddies war bis direkt zur geburt der mm 1 cm auf...kein schleimpfropfabgang vorzeitig...keine wehentaetigkeit...ich hoffe jetzt einfach mal..ansonsten fahre ich natuerlich in die klinik..

bin da eher nen schisser und lass es nicht drauf ankommen...

wollt nur mal hoeren,ob es gesetzlich verankert ist in den vorsorgeuntersuchungen...

aber jeder sagt ja auch..der et ist NUR *vielleicht,wahrscheinlich,kann sein,etc..*..deswegen denke ich auch,sollte man sich net verrueckt machen damit...




ok..danke trotzdem;-)

Beitrag von qrupa 15.05.10 - 12:55 Uhr

Hallo

müssen tust du gar nichts. Im Prinzip könntest du die ganze SS ohne Vorsorge machen. Wenn du dich dabei gut fühlst, dann laß den Termin sausen, wenn du lieber mehr Kontrolle willst, wirst du in die Klnik gehen müssen oder, wenn du hast deine Hebamme anrufen. Das fand ich über Termin sehr schön, weil sie zu mir gekommen ist und ich zum CTG schreiben schön mit ner Tasse Tee auf dem Sofa sitzen bleiben konnte und auch noch nette Gesellschaft dabei hatte.

LG
qrupa

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 12:57 Uhr

Das ist ne schöne Vorstellung... Daheim, bei ner Tasse Tee, klönen und nebenher das CTG #pro

Beitrag von qrupa 15.05.10 - 13:24 Uhr

Hallo

ich war zum Schluß 15 Tage über ET und hätte mir wirklich schöneres vorstellen können als meinen riesigen Bauch (135cm Umfang) in ein Auto mit Innentemperatur von 40°C (war Mitte August) quetschen zu müssen um dann erst mal ewig in einem überfüllten stickigen Wartezimmer zu sitzen um dann nach 20 Minuten CTG wieder nach Hause zu fahren.

Da war mir das so doch viel lieber.

LG
qrupa

Beitrag von zoemarleen2010 15.05.10 - 11:55 Uhr

danke....das erleichtert ungemein...;-)





Beitrag von deenchen 15.05.10 - 12:13 Uhr

Ich muss ab ET immer zur Kontrolle ins Krankenhaus indem ich angemeldet bin. Da gibts extra morgens eine Sprechstunde.

Auch wenn es anstrengend ist, gehe alle 2 Tage zum Arzt. Es kann so schnell was passieren. Kann dich niemand fahren?