Ein bisschen Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kuschel-baby 15.05.10 - 11:50 Uhr

Hallo ihr Lieben,

und erstmal alles Gute zur Schwangerschaft.

Bin grad neu hier, hab mich mal angemeldet weil ich ein echts "Problem" hab.

Ich schilder mal kurz:

- 09.04.2010 = letzte Regel
- angefangen mit stimu (Gonal f 75 I.E)
- am 21.04.2010 ausgelöst mit brevactid 10000 I.E
- am 23.04.2010 gefühlten und per blut nachgewiesenen ES ( :-) )
- 5 Tage später bekam ich SB (dunkelbraun) die bis heute anhalten
- FA aus kiwu machte US entdeckte im anderen eierstock ein EI????
- war wohl eine kleine zyste....die aber nach 4 tagen schon wieder vollkommen verschwunden war laut FA
- am 10.05.2010 also 19 Tage nach auslösen mit brevactid 10000 I.E war der hCG - Test positiv....aber lag nur bei 12
- ich bekam einen panischen anruf aus der kiwu und die meinte ich muss unbedingt freitag nochmal blutabnehmen lassen
- freitag dann hCG wert bei 14
????????

wir haben gestern abend um 18 uhr von der schwester den wert durchgesagt bekommen und sie sagte mir, dass sie dazu nichts sagen kann, dass er eben noch viel zu niegrig sei aber eben gestiegen ist.... ärztin soll drüber schauen und meldet sich dann noch.

hat sich bis jetzt keiner gemeldet!!!!!!

ist das ein hCG Anstieg???? von 12 auf 14? ist doch eigentlich gar nix....

kennt sich jemand aus?

brauch unbedingt hilfe....es macht mich fertig....!!!! :-(

Freue mich über jede Antwort....:-D

LG Kerstin

Beitrag von kuschel-baby 15.05.10 - 12:13 Uhr

wieso antwortet mir keiner? ich bin so verzweifeldt....ich dachte mir kann jemand nur irgendetwas klitzekleines sagen... :-(

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 12:17 Uhr

Sorry, ich kenne mich da nicht aus.

Viel Glück trotzdem. Mach' Dich am Besten nicht so verrückt! (Ich weiß, ist leicht gesagt...)
#liebdrueck

Beitrag von keks40 15.05.10 - 12:17 Uhr

Hallo,

was sollen wir dir denn darauf antworten? Wenn selbst die Schwestern dir nichts genaueres sagen können.
Aber 14 ist schon sehr niedrig.
Also Kopf hoch und abwarten, vielleicht wird es ja noch. Denn ein bisschen Schwanger gibt es ja nicht. Entweder man ist es oder man ist es nicht.

lg
keks

Beitrag von sonnelieb08 15.05.10 - 12:19 Uhr

ich glaube nicht das jemand dir weiter helfen kann, du musst genau auch wie andere hier Geduld haben, so ist das mit den Krümelchen.
Alles gute.

Lilli

Beitrag von schmerle123 15.05.10 - 12:18 Uhr

Hallo
in 4 Tagen von 12 auf 14 hört sich für mich nicht so gut an...
#liebdrueck

Beitrag von kuschel-baby 15.05.10 - 12:21 Uhr

Ok, vielen Dank erstmal für die Lieben antworten.

Ich wunder mich nur, wenn es vielleicht schon "abgegangen" sein sollte, warum es noch steigt das hCG? :-(

ok....ich hab ablenkung in meiner Arbeit.... *traurig bin*

Beitrag von schmerle123 15.05.10 - 12:33 Uhr

manchmal handelt es sich auch um eine extrauterine schwangerschaft. und manchmal sind auch noch "reste" da, die nicht ganz abgegangen sind, dann fällt das HCG auch nciht sofort auf Null. Bei meiner 2. FG habe ich in der 8. Woche plötzlich geblutet wie ein abstochenes Schwein (sorry die ausdrucksweise, aber ist echt vergleichbar gewesen) und innerhalb von ein paar Stunden ist im KH kein HCG mehr nachweisbar gewesen. Trotzdem wurde dann noch ausgeschabt. also, wie du siehst, es kann so oder so laufen!! versuch die abzulenken, und montag ran ans telefon!

Beitrag von kuschel-baby 15.05.10 - 12:36 Uhr

das klingt ja schrecklich .... Sorry :-(

ich hoffe dir gehts besser... !?

ich muss mich wohl wirklich ablenken und bis montag warten...

muss eh gleich arbeiten!!!!


#augen

Beitrag von schmerle123 15.05.10 - 12:40 Uhr

ja, sicher geht es mir besser. das war 2006 und nun bin ich in der 28. SSW. wollte dich damit nicht beunruhigen, nur die augen öffnen, das man realistisch bleiben muss. vielleicht macht dein hcg ja auch plötzlich nen satz nach oben, aber versteif dich nicht drauf....schönes we wünsch ich dir!!