Hat jemand Erfahrung mit Clearblue Fertilitätsmonitor?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emila 15.05.10 - 12:00 Uhr

Hi Mädels,
Frage steht ja schon oben.

Lg emila

Beitrag von wilma16173 15.05.10 - 12:10 Uhr

Hallo
Ja ich habe einen benutze ihn schon seid 3 Monaten und er sagt mir auch schön den ES voraus was laut meiner Tempi auch immer gestimmt hat:-)
Kann ihn nur empfehlen..
Ist zwar etwas teuer aber er ist sein geld werd..
Kenne einige die sogar nach 3 -5 Zyklen damit auch schwanger wurden wo sie vorher schon faste über 1 Jahr probiert hatten...

Man sollte alles proboieren:-))
Viel Glück

LG

Beitrag von hopsdrops 15.05.10 - 13:36 Uhr

2. cbm-zyklus und ich war schwanger #huepf

habe wohlbemerkt davor fast ein jahr ohne rumgehampelt und musste dann recht bald feststellen, dass ich meinen es fast eine ganze woche eher vermutet hatte, als er tatsächlich war, also mir hats glück gebracht :-)

liebe grüße
hopsdrops

Beitrag von annika-24 15.05.10 - 13:46 Uhr

hi...

also wir haben 3 1/2 jahre geübt,habe auch clomi und co nehmen müssen aber irgendwie passte alles nicht immer so. habe dann den CBM bekommen und im ersten monat hats geschnaggelt. hatte 4 oder 5 tage spinnbaren zervixschleim und habe mich mit dem ES voll verhauen. also ohne CBM hätte ich den ES verpasst,so hats dann doch hingehauen.

ich finde das ding ist sein geld wert,man kann den super gebraucht ersteigern und kann ihn gut wieder verkaufen,die nachfrage ist da sehr groß!!!!!


vlg,annika+twins inside 12.ssw