frage zu entanone/lucrin

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternenkind-keks 15.05.10 - 12:11 Uhr

hallo,

habe entanone in CZ bestellt und dort heißt es lucrin depot 3,75 mg.

hab es heute bekommen und sieht auch eigentlich aus wie entanone.

sooo nun mein "problem" bzw meine frage.

ich will am donnerstag zum US und auch dort direkt meinen FA fragen,
ob er mir das spritzen kann (muß ja in den muskel....).

nun soll ich laut klink die spritze (wie bereits beim letzten mal) zu 2/3 spritzen.
jetzt möchte ich das natürlich nicht alles beim arzt "anmixen". sondern würd die spritze gern zu hause vorbereiten.

geht das? oder muß das direkt nach dem zusammenmixen gespritzt werden??

würdet ihr dann daheim auch schon ein dritte wegspritzen, damit der doc dann den kompletten rest spritzen kann??

ach...fragen über fragen :)