Mein Freund Silipo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von romy1986 15.05.10 - 12:16 Uhr

Mein Freund war gestern mal wieder die härte. :-[
Ich war den ganzen Tag auf der Couch weil es mir nicht gut ging, also habe ich Tv geschaut und zwischen durch geschlafen. Aufeinmal fing er an, es wäre ja alles meine Schuld wenn das Kind nicht gesund ist, weil ich ja ab und zu Kaffee trinke und mich nicht Gesund ernähre ( seine Meinung ) #schmoll
Vor der SS habe ich täglich 8 Tassen Kaffee getrunken plus 3 Flaschen Cola, dann noch schön ne Pizza. Als ich wusste das ich SS bin habe ich auf das verzichtet und esse täglich Salat und Suppe und das was ich halt essen darf. Nicht mehr zu fett usw

Ich finde seine Aussage echt krass, da ich eh immer Angst habe das was nicht stimmen könnte. Ich war so Sauer das er auf der Couch schlafen durfte. Ich verzichte auf alles und das gerne und er trinkt sich öfters einen und qualmt mir einen vor ..... das ist aber in seinen Augen dann okay, weil er ja nicht SS ist.

Dazu muss ich sagen das ich gerne geraucht habe und es mir schwer fällt die Finger davon zulassen, aber ich schaffe es.

Nur weil ich SS bin ist es dann meine Schuld wenn was nicht stimmt. Mehr als auf mein Kind zu achten kann ich auch nicht.

Sorry fürs #bla

Beitrag von valencia22 15.05.10 - 12:18 Uhr

Dann kannst du ihm mal schön sagen, dass Passivrauchen genauso schädlich ist für´s Kind als wenn du selber rauchen würdest.

Dein Freund ist ja echt die Härte! :-[

Beitrag von lady-emma 15.05.10 - 12:18 Uhr

Oh man was hast du denn da für ein Kerl????#schock den hätte ich komplett raus geschmissen!!!!

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 12:19 Uhr

Mensch reißt Euch zusammen & redet anständig miteinander. Ist doch kein Umgang sich sowas an den Kopf zu werfen.

Beitrag von rhasielle 15.05.10 - 12:20 Uhr

du könntest diesem holzkopf mal sagen, dass passivrauchen sogar fast schlimmer ist, als selbst zu rauchen..
ich muss es mir auch verkneifen-aber wenigstens hatte ich deine "alt-laster" nicht...das wär mir zu viel #schwitz
wär ja ungenießbar:-p

mach dir keinen kopf und lass ihn reden bzw so lange auf der couch schlafen, bis er´s verstanden hat#cool

lg jana + nils +#ei21.ssw

Beitrag von maria2012 15.05.10 - 12:21 Uhr

Ich glaubs einfach nicht!!! Wofür eine Beziehung, wenn man solche Umgangstöne miteinander hat??? Echt krass, ich kanns nicht verstehen ...#klatsch

Beitrag von romy1986 15.05.10 - 12:25 Uhr

Es sind halt nicht alle Perfekt, sowas soll es geben. Ich finde es schön andere Meinungen zuhören, weil man alleine in Situationen auch mal überreagiert #schock

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 12:28 Uhr

Sie schrieb auch mit keinem Wort dass alles perfekt sein muss. #kratz

Aber miteinander reden ist in einer Beziehung das A und O.

Wenn Dein Partner so nen Umgangston mit Dir pflegt würde ich ihm mal "gepflegt" beiseite nehmen und fragen ob er noch alle Latten am Zaun hat und sich an der eigenen Nase packen.

Würd mir meiner so gegenübertreten, könnt er es sich aussuchen: Entweder er wird vernünftig oder er geht!

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 12:32 Uhr

Sehe ich auch so. Wenn man nicht miteinander reden kann und keinerlei Verständnis für den anderen hat bzw. so unsensibel ist.. nee.. das wäre mir nichts.

Beitrag von maria2012 15.05.10 - 12:32 Uhr

#pro

Beitrag von skbochum 15.05.10 - 12:39 Uhr

"ob er noch alle Latten am Zaun hat"
#rofl
Da biste dann aber mit Umgangston genau in seiner Liga #schein

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 12:40 Uhr

#rofl das war jetzt eher umgangsprachlich gemeint ;)
Im Gespräch würde ich das nicht sagen #pro

Beitrag von skbochum 15.05.10 - 12:45 Uhr

;-) Ich würds warscheinlich sogar im Gespräch sagen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich hier je so eine Unterhaltung führen müsste #huepf

#schwitz*ganzschönfrohbin*

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 12:48 Uhr

#pro bisher war so ein Gespräch bei uns auch noch nicht notwendig ;-)

Beitrag von laboe 15.05.10 - 16:50 Uhr

Genau das habe ich auch gedacht beim Lesen...#klatsch#gruebel#zitter#kratz
Wenn das jetzt schon so ist, wie siehts dann aus, wennn das Baby da ist? Das ist ja mal noch ne ganz andere Belastungsprobe für die Beziehung...

Ich würde euch auch dringend raten, über euch als Paar bzw. über eure Umgangsart miteinander mal zu reflektieren.

Abgesehen davon: Wie kann man bei 8 Tassen Kaffee PLUS 3(!) Flaschen Cola noch leben??? Geht da nicht jeder normale Mensch am Zucker- bzw.Koffeinschock zu Grunde???#zitter#schock

Laboe (26.SSW)

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 12:26 Uhr

Unglaublich... der hätte bei mir nicht auf der Couch geschlafen sondern sonst wo - von mir aus in der Bahnhofsmission!

Dir Vorwürfe machen, aber was ist bitte mit Passivrauchen?? Hallo???

Ist der immer so? Wenn ja, würde ich mir das mit der Beziehung GUT überlegen. Es gibt auch andere Männer...

LG

Beitrag von hopsdrops 15.05.10 - 12:31 Uhr

tür auf - mann raus - tür zu ;-)

Beitrag von wind-prinzessin 15.05.10 - 12:37 Uhr

Männer :-[ Meiner macht sowas ähnliches. Trinkt sich auch öfter einen mit nem Kumpel, geht ohne mich in die Disco (mich kann er ja nicht mitnehmen, ich bin ja schwanger #augen) usw. Wenn ich meine, ich möchte auch mal mit weggehen, sagt er 'Du kannst ja dann einmal im Monat weggehen, wenns Kind da ist, dann pass ich auch abends auf' - Der rafft es nicht, dass es für mich ziemlich blöd ist, dass er ständig trinken und Gehacktes essen darf und ich fürs den ungeplanten Nachwuchs drauf verzichte. Für das Kind, auf das er sich so dermaßen freut! Ich will ja nicht zwangsläufig trinken und sowas, aber ich darf zu Hause sitzen wie ne Kranke und er kann ständig Party machen. Wenn er dann aber nen Schlafplatz braucht, bin ich gut genug.

Gestern war er wieder in der Disco. Ein paar Tage vorher hat ers angekündigt: 'Vielleicht geh ich hin, wenn mein Kumpel mitkommt'. Gestern Nachmittag haben wir uns noch kurz gesehen, aber er hat nichts davon erwähnt. Abends hat er dann auf keine SMS mehr geantwortet. Hab mich schon gewundert, weil wir vorher eigentlich keinen richtigen Streit hatten. Eher eine kleine Meinungsverschiedenheit. Eben kam ne Nachricht von ihm 'Habs Handy nicht mit in der Disco gehabt' :-[ Genau in der Disco, in der er mir im Dezember fremdgeknutscht hat, als er alleine da war. Er darf sich jetzt erstmal überlegen, was ihm an mir liegt.

Beitrag von romy1986 15.05.10 - 12:40 Uhr

Das ist ja die Härte. Er soll auf dich rücksicht nehmen. Ich wünschte die wären mal Schwanger und wir rennen betrunken durch die Wohnung und singen meine Mettwurst ist so lecker. Also ehrlich ich versteh die nicht :-[

Beitrag von wind-prinzessin 15.05.10 - 13:18 Uhr

Wenn ich mal im Lotto gewinne, verprass ich das ganze Geld damit, dass er umoperiert wird. Zumindest so, dass er Kinder kriegen kann. Und dann trägt er das nächste aus! Kein Alkohol, viel leckeres Essen verboten, ständige Müdigkeit, immer schlechtere Beweglichkeit.. Der wird seinen Spaß haben! Wahrscheinlich ist er derjenige, der in der 5. SSW zum FA rennt und sich ein BV holt, weils ja sooo anstrengend ist und er doch keinen ganzen Arbeitstag mehr durchhält. Und dann geh ich jedes WE groß feiern und lasse ihn mit meinem Handy zu Hause sitzen. Und dann schlaf ich noch bei einer Freundin und komme abends nicht heim. Er sitzt dann da und kann sich Sorgen machen, ob mir was passiert ist.

Mir wachsen grad so kleine Teufelshörnchen an der Stirn, wenn ich so drüber nachdenke... #schein

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 13:20 Uhr

Den hätte ich wirklich längst rausgeschmissen.. wieso machst Du so etwas mit?!
#kratz

Beitrag von wind-prinzessin 15.05.10 - 13:30 Uhr

Irgendwo ist da doch sowas wie Liebe. Ich verdrängs zwar gern, aber ganz leugnen kann ichs auch nicht. Es gibt auch Momente, wo er echt verdammt süß zu mir ist und ich das Gefühl hab, dass ihm wirklich was an mir liegt. Und dann kommen wieder so Momente, wo ich denke, er ist nur des Kindes wegen mit mir zusammen (wobei ich mir das nicht vorstellen kann, er würde sich eher das Besuchsrecht übers Jugendamt holen, so wie ich ihn kenn)

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 13:37 Uhr

Hm, naja... also von Außen kann man sowas ja auch schwer beurteilen.. musst Du wissen! #herzlich

Beitrag von wind-prinzessin 15.05.10 - 13:47 Uhr

Der hat so Momente von geistiger Umnachtung, in denen er überhaupt nicht nachdenkt, wie es mir damit geht. Dann braucht er nen guten Schuss vor den Bug und dann gehts wieder ne Zeit. Hab mir schon das Heulen abgewöhnt. Entweder ist es nicht schlimm genug (bins ja mittlerweile gewöhnt) oder er ist es einfach nicht mehr wert :-) In Afrika verhungern Kinder, denen gehts viel schlechter als mir

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 13:54 Uhr

Vielleicht liegt's am Alter.. #kratz

  • 1
  • 2