will euch mut machen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von joszi23 15.05.10 - 12:29 Uhr

hallo,
also ich nehme seit 4 jahren keine pille mehr und seit 3 jahren hatte ich nen unregelmäßigen zyklus von 21 bis 58 tage...
wir hatten 18 monate direkt geübt und nichts passierte, als ich aufhörte mit tempi messen, ovus zu benutzen ,zb zu führen und immer daran zu denken, schups bin ich gleich schwanger geworden...nun bin ich 16 woche:)
ich weiss das es leicht gesagt ist aber lebt einfach weiter ohne immer nur an kinderwunsch zu denken,unverhofft kommt oft....
ich wünsch euch viel glück und alles gute...
lg

Beitrag von diba 15.05.10 - 12:34 Uhr

hallo
ja da muss ich dir recht geben...und ich war 5 mal (2fg) schwanger und es ist mehr oder weniger immer passiert,als ich aufgehört habe mich unter druck zu setzten.

bei meiner freundin klappte es über 1 jahr nicht,dann wollte sie sich einen hund holen und zack,sie war schwanger.

ich muss aber dazu sagen,für mich gehört das hibbeln irgendwie dazu...versuchen jetzt am 4 ( und letzten) zu basteln und ich geniese auch diese zeit hier.


liebe grüsse und alles gute für deine #schwanger

Beitrag von mybaby2008 15.05.10 - 12:54 Uhr

Dankeschön,

obwohl...genauso habe ich es diesesn Zyklus mal gemacht, mich von einer Hibbelliste in eine Warteliste eingetragen und *lach*, was hat man davon, die Mens bleibt zwar weg, aber sst negativ.

MyBaby 26. ÜZ