meine Balken sind da verstehe nix mehr.:(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rockstar6 15.05.10 - 12:38 Uhr

Schaut mal meine Balken sind schon da u ich hatte noch nie so einen kurzen Zyklus.
Messe immer 2-3 mal hintereinander ob die Tempi stimmt,also von meiner Temperatur ist es so.Aber man kann doch nicht so früh einen ES haben???#kratz

lg

Beitrag von rockstar6 15.05.10 - 12:38 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/852777/513615 vergessen:-)

Beitrag von anjolina 15.05.10 - 12:39 Uhr

doch, sieh dir meins an ...in VK

Beitrag von tosse10 15.05.10 - 12:54 Uhr

@ anjolina
Ich würd ja trotzdem aus dem Bauch raus eher auf ZT 16 tippen. ZS, MuMu und danach ein weiterer Anstieg. Dazu passt noch der Eisprungkalender....

LG

Beitrag von lilie80 15.05.10 - 12:56 Uhr

@ anjolina- zeig mal bitte dein vorheriges ZB- so 1 Tag normale Mens find ich aber auch komisch- und deine Tempi ist wirklich extrem hoch...

Beitrag von tosse10 15.05.10 - 12:57 Uhr

@rockstar: Wie lang sind sonst dein Zyklen?

So was kommt selten mal vor. Aber eigentlich ist das kein gutes Zeichen. Das Ei braucht eine gewisse Zeit um zu reifen. Krank wirst du nicht vielleicht? Vielleicht kommt noch ein weiterer Anstieg #kratz.

LG

Beitrag von rockstar6 15.05.10 - 13:00 Uhr

lol nee bin nicht krank.hatte eine as am 22.4 habe 10 tage fett geblutet dann war schluss.us gemacht beim fa und der sagte alles wieder ok.alle ovus wieder neg gewesen am 6.5 blutung gehabt und mein fa meinte mens.

Beitrag von tosse10 15.05.10 - 13:04 Uhr

ahhhhh, dejavu! Jetzt wo du dazu erklärst kommt mir das ganze Bekannt vor. Auch wenn der Gyn sagt Mens, da wäre ich mir nicht so sicher. Leider bleibt dir ja nichts anderes über als abzuwarten.

Meine Daumen sind gedrückt!

Was hat der Gyn denn zu Euch wegen der Wartezeit gesagt? Neugierig bin. Wir sollten drei Monate warten. Haben wir aber nicht und nun hab ich ein wenig Schiss das vielleicht nicht alles gut geht.

LG

Beitrag von rockstar6 15.05.10 - 13:08 Uhr

im KH haben sie gesagt so 2 monate warten u mein fa meinte quatsch.wenn der körper wieder normal ist und ss sein will dann wird das schon ok sein.ich höre lieber auf mein fa:-).wie lange hat es den bei dir gedauert mit ss sein?

also wenn man jetzt den 22 4.nimmt als ersten zyklustag.könnte es ja hinhauen mit meiner temp dann war der abfall am 19zyklustag u das könnte ja hinhauen mit dem abfall,oder??????dann würde es ja passen.da 1 tag nur starkes blut war also hell u danach dunkles u wieder weniger.und dann hatte ich beim sex wieder schleim mit dunkles blut wie fäden dran.

Beitrag von tosse10 15.05.10 - 13:21 Uhr

Bei mir haben alle gesagt 3 Monate. Nur die Hebi meinte eine Blutung. Das haben wir auch gemacht. Bin direkt schwanger geworden. Jetzt zittere ich das es hält.

Vielleicht war es wirklich eine Ovulationsblutung. Auch wenn sie ungewöhnlich stark war. Aber was ist nach einer AS schon noch normal.

Ich drück dir ganz fest die Daumen!

Beitrag von rockstar6 15.05.10 - 13:27 Uhr

Danke tosse,

wird schon alles gut gehen bei dir.:)

wann hattest du den deine mens nach as bekommen????also wann war deine as u dann nähste mens??

Beitrag von tosse10 15.05.10 - 13:32 Uhr

Guck mal in meine VK. Beide ZB´s sind da drin. Einfach anklicken, dann kann man oben links bei mynfp auch das vom letzten Zyklus sehen.