8. Geburtstag Abschiedsgeschenk/tüte ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von wildelucy 15.05.10 - 12:53 Uhr

Hallo

Habe mal eine Frage

Mein Sohn wird am 24.Mai 8 Jahre. #schwitz (wie die Zeit vergeht)

Er hat sich das Thema Disco ausgesucht.(Ist auch soweit alles Ok)

Nun meine Frage :Wir haben bis jetzt jedes Jahr zum Abschied so kleine Geschenktütchen gemacht (bisschen süßes und ein/zwei kleine Teile rein)

Nun sagt er mir Mama das ist eine Disco meinst du nicht wir brauchen es dieses mal nicht?

Hm eigentlich hat er ja auch recht und es ist vielleicht so der beste Übergang um es ganz abzuschaffen :-p

Wann habt ihr damit aufgehört den Kids was zu geben?

Oder gebt ihr zb nur noch süßes ohne Kleinigkeit?

Habe absolut kein Plan

Würde mich über Antworten freuen

Danke

wildelucy

Beitrag von buntstift 15.05.10 - 12:58 Uhr

Ach, bei einer Disco gibt es ja genug Süßkram und Knabberzeug, oder?
Ich finde dieses Beschenken der Gäste irgendwie echt schlimm. Ist ja beinahe wie ein WEttberwerb, jedenfalls bei uns. Da gibt es echt MItgebsel die um die 5€ pro Kind kosten #schock

Ich habe bisher Tüten gebalstelt und wir haben Wettspiele gemacht bei denen die Kinder was gewinnen konnten, immer so kleine Haribotüten oder mal einen Flummi. Entweder sie habe alles gleich vernascht oder in ihre Tüten gelegt. Zum Abschied gab es dann immer ein:

Schön dass Du da warst! mit auf den Weg ;-)

Beitrag von connie36 15.05.10 - 16:10 Uhr

haben keine abschiedstüten gemacht, sondern bei uns waren in der tüte nur die kleingkeiten, wie zb. ein kaugummi oder bonbon das als siegerprämie bei spielen erworben werden konnte. haben das aber nur gemacht, als sie klein waren, später haben wir mit den kindern basteldinge gemacht, aus holz oder gips, und die gab es ja mit.
ich fand immer das reicht.
lg conny
ps. also diese tütchen gab es bei uns das letzte mal am 7. geb.
seitdem nicht mehr.