Magen und Darm-schadet dem baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dufie 15.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo ihr lieben,

muss euch jetzt mal etwas fragen!
Habe seid gestern extrem Magen und Darm:-[,habe gestern nichts essen können und ca 1 Tasse getrunken!
Heute geht es etwas besser,habe aber immer noch ziemlichen Durchfall aber schlückchenweise kann ich wieder etwas trinken!
Ist das jetzt gefählich fürs Baby,hab angst,das ich vieleicht nicht genug trinke!#zitter


LG
dufie

Beitrag von hardcorezicke 15.05.10 - 13:28 Uhr

Hallo

nein es schadet deinem baby nicht,,, habe 2 mal magendarn gehabt.. du solltest aber zusehen das du was trinkst.. das ist wichtiger und dann langsam mit dem essen anfangen

LG Diana KS ET-5

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 13:29 Uhr

Flüssigkeit ist schon wichtig, egal ob MDV oder nicht. Also achte drauf wieder genug Flüssigkeit zu Dir zu nehmen, besser wenig wie garnichts.
Deinem Baby schadet der MDV nicht.