Schwanger mit niedriger Tempi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinaaic 15.05.10 - 13:19 Uhr

Hallo ihr Glücklichen!

Ich wollte mal fragen, ob ihr Schwanger seit trotz so niediger Tempi:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/898340/508764

Herzlichen Dank!

Ich wünsche euch noch eine superschöne Schwangerschaft!!!

Ich hoffe wir lesen und bald wieder hier im Forum!

#danke

Beitrag von tosse10 15.05.10 - 13:25 Uhr

Ach Süße,

das sieht gar nicht gut aus! Schwanger knapp über CL kommt vor. Aber tagelang drunter ist echt nicht gut!

LG

Beitrag von tinaaic 15.05.10 - 13:38 Uhr

Dachte ich mir fast schon, ich weiß auch nicht. Ich hab immer gemessen wenn ich halt das 1. Mal aufgewacht bin da ist sie so niedrig und schlaf dann weiter und dann ist sie imm um 36,7. Naja, man muss schon die niedrigere nehmen.
Ich hab gestern mal getestet um mich wieder runter zu holen.

Ich hab mega Stimmungsschwankungen und es fühlt sich total feucht an #hicks. Der Mumu ist auch hoch und fest.

Hilft halt nur warten.

Wie geht's dir heute?

Beitrag von sommersonne2 15.05.10 - 13:59 Uhr

Hallo,

wenn ich ehrlich sein darf, für mich sieht das nicht mal danach aus als wenn du überhaupt ein ES gehabt hast.

sorry, aber ich denke nicht das es was wird diesen Zyklus.

vg

Beitrag von ryja 15.05.10 - 14:05 Uhr

Ich finde auch nicht, dass es wie eine typische SS-Kurve aussieht.

Allerdings habe ich meine "gefälscht", damit mir urbia überhaupt einen Eisprung anzeigt und bin trotzdem schwanger. Es ist ja nur eine Richtlinie.

Ich hatte immer Probleme mit ansteigender Tempi und es ging auch zwei oder drei Tage fast auf CL zurück und dann wieder hoch.