Wann Beginn mit Mönchspfeffer???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nic10704 15.05.10 - 13:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich war letzte Woche biem FA und der hat mir geraten aufgrund des unregelmäßigen Zyklus doch mal Mönchspfeffer zu nehmen. Jetzt hab ich nur total vergessen zu fragen, kann ich damit jederzeit beginnen oder muss ich da auch immer zum Zyklusbeginn anfangen?

Nicht das da was durcheinander kommt wenn ich jetzt an Tag 14 damit anfange.

Außerdem hab ich jetzt gelesen, dass die Tabletten auch gegen PMS helfen sollen?

Hat jemand von euch damit Erfahrung?

Bin dankbar um jeden Tipp!
#danke
LG
Nic

Beitrag von mardani 15.05.10 - 13:30 Uhr

Hi

Ich habe MP damals ab dem 1. ZT genommen und mein Zyklus war schnell wieder normal. Da ich selten PMS habe, kann ich dir dazu leider nichts sagen.

VLG

Beitrag von didu-83 15.05.10 - 13:34 Uhr

hi,

ich bin zwar schon im 3. mönpf zk, aber ich hatte damals an zt 11 angefangen und mein zk hatte sich von 46 zt auf 35 zt verkürzt. Meine FÄ und die dame aus der apotheke meinten ich soll es jeden abend zur gleichen zeit einnehmen.. ich bin echt froh so hab ich wenigsten nicht mehr so lange zyklen.

LG