Wie am besten...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von guezeldenise 15.05.10 - 13:35 Uhr

abwehr kräfte stärken??

Und zwar werde ich wieder krank, und das war ich aber schon vor 2Wochen#schock

Werd am Montag Nachmittag zum Arzt gehen, aber was kann ich bis dahin am besten tun....

Und wie am besten Abwehrkräfte stärken..
#danke

denise#winke

Beitrag von stolzemutsch 15.05.10 - 14:31 Uhr

hey Denise.

Also als erstes mal nicht wegen jedem Husten zum Doc rennen und sich mit Medikamenten vollstopfen.
Weiß jetzt nicht ob du es so machst, musst du mir auch nicht sagen ;)

Tja um die Abwehrkräfte zu stärken müsste man wissen, wie du dich so verhälst. Ich persönlich halte mich viel draussen auf. Auch wenn es nur auf dem Balkon ist. Ich gehe jeden Tag zu Fuss einkaufen, egal, ob es regnet schneit oder warm ist. Schön dick angezogen kann man es auch bei unter 10°C über Stunden draussen aushalten. Und ich bin sehr selten krank (jedenfalls was Erkältungen angeht). Ich hatte zwar vor kurzem eine eitrige Mandelentzündung aber da hatte ich mich angesteckt bei jemanden.

Aber ich bin da auch ein wenig abgebrüht. Meine Freunde schlagen auch die Hände über den Kopf zusammen, wenn ich -wie jetzt gerade- mit nassen Haaren auf dem Balkon sitze. Aber das mach ich schon immer (außer bei Minusgraden) :D

Also versuchs mal mit abhärten und dafür viele Vitamine ;)

Lg

Beitrag von guezeldenise 15.05.10 - 16:01 Uhr

Hi

danke für deine Antwort und nein ich renne nicht wegen jedem Husten zum Arzt, da ich erst vor 2 Wochen richtig erkältet war und jetzt wieder anfange mit Halsschmerzen und Kopfweh hab ich überlegt mal zum Arzt zu gehen..

Ich nehme fast nie Tabletten ganz ganz selten, bei einer Erkältung erst recht nicht...

hast du vielleicht Tipps wie ich die doofen Halschmerzen los werde??

Beitrag von pizza-hawaii 15.05.10 - 16:19 Uhr

Ich renn auch immer mit nassen Haaren draussen rum, bin so selten krank das ich mich schon gar nicht mehr richtig dran erinnere ;-)

@TE: eine gesunde Ernährung stärkt ebenfalls die Abwehr, Du kannst es auch mal mit Wechselduschen probieren, oder kneippen -nasse Haare sind was für Fortgeschrittene :-p

pizza