Zyklusblatt nach AS im März

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von esha 15.05.10 - 13:49 Uhr

Hi Ihr,
steht ja schon Oben, ich hatte im März ne AS nach MA.
Vorher war mein Zyklus immer so 25-27 Tage lang und die Tempi zeigte den ES auch schön an, jetzt sieht es so aus. Seit ein par Tagen bleibt die Tempi konstant und davor war meiner Ansicht nach ein ES deutlich zu spüren, hab dann immer ziemliche Schmerzen, diesmal auch...kann die jetzt beruhigte Kurve auch auf einen ES hindeuten? was meint ihr..auch ohne Tempi-Anstieg?
Wir sollen doch aufgrund meiner Vorgeschichte so schnell wie möglich wieder Schwanger werden.
LG Esha, mit zwei Engeln im Herzen



Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/895105/511198

Beitrag von esha 15.05.10 - 14:28 Uhr

Hab jetzt mal den Wert am ZT 11 runtergesetzt, und dann kamen sofort die Balken an den Tagen, die ich vermutet habe...schaut mal..
ich weiß man soll nicht rumpfuschen, aber ich hab nen ES gespürt und will den auch sehen... so!!!
;)
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/895105/511198