Frage an frauen die nen Kaiserschnitt hatten...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 87katja 15.05.10 - 14:42 Uhr

Huhu....#winke

Wollt mal fragen ab wann ihr wieder auf der seite liegen konntet?!
Ich kann seit dem ich den kaiserschnitt hatte nur noch aufm rücken liegen :-(
Aufe seite ist immer noch unangenehm....

Danke für eure antworten :-D

LG Katja und justin emilio (2 wochen alt) #verliebt

Beitrag von carrie23 15.05.10 - 14:45 Uhr

Beim ersten Kaiserschnitt hats so ca. 2 Wochen gedauert, beim zweiten bin ich am zweiten Tag sogar wieder am Bauch gelegen.

lg carrie

Beitrag von bieni-maja 15.05.10 - 14:47 Uhr

Hi,

kanns sein, dass du unter der Bauchdecke Nähe Bauchnabel nen blauen Fleck hast??? hatte ich nämlich ohne das mans richtig sehen konnt ... hatte deshalb bis ungefähr 5 Wochen nach KS Beschwerden ....

LG bieni-maja

Beitrag von nordseeengel1979 15.05.10 - 15:53 Uhr

Ich konnte nach 1 Woche wieder auf der Seite liegen und nach 2 Wochen wieder aufm Bauch, heeeeerrlich :-)
Ich bin keine Rückenschläferin das war der Horror überhaupt, hab nur Etappenweise geschlafen und hatte Rückenschmerzen wie sau.

Lg Nordseeengel & Kira Marie ( 7 Wochen alt )

Beitrag von widowwadman 15.05.10 - 17:44 Uhr

Ich kann mich nicht daran erinnern da warten zu muessen, hab schon am ersten Tag auf der Seite liegend gestillt.

Beitrag von donaldine1 15.05.10 - 17:47 Uhr

Hallo,
ewig lange ging das nicht. Ich schätze mal, das hat so acht Wochen gedauert, war sehr nervig.
LG
donaldine1

Beitrag von sharizah 15.05.10 - 18:03 Uhr

Konnte 4 Tage später aber noch unter etwas Schmerzen kurz auf der Seite liegen, nach ner Woche ging es aber wieder ohne Probleme. Auf dem Bauch war kurz danach auch kein Problem mehr.

Beitrag von 19jasmin80 15.05.10 - 18:21 Uhr

Ich glaube es hat ca. 2-3 Wochen gedauert, weiß es aber nicht mehr so genau.

Beitrag von nisivogel2604 15.05.10 - 19:59 Uhr

Nach 3 Monaten. Auf dem Bauch liegen nach 6 Monaten.

lg

Beitrag von babybibi 15.05.10 - 20:37 Uhr

huhu

ich kenn das nuuuur zu gut... bin ein dauer seitenschläfer und mir tat nur noch der po und der rücken weh durch das ständige schlafen auf rückenlage... habe mich irgendwie so nach 10 tagen überwunden mich auf die seite zu legen,erst mal nur auf der couch,es war zwar unangenehm aber ich sagte mir selbst "da musste jetzt durch"... und ca 2 tage später war nichts mehr... seitdem konnte ich mich wieder wunderbar bewegen,hatte keine probleme auf der seite zu liegen und das aufstehen klappte auch noch viel schneller als vorher...wie als wenn mein körper diesen anstubser gebraucht hätte^^ also so ca nach 12 tagen kannst du dir rechnen ging alles gut

lg bibi mit bastian übermorgen 1 monat alt

Beitrag von ulala-1980 15.05.10 - 20:54 Uhr

Hi Katja,

ich habe ab dem 3. oder 4. Tag wieder auf der Seite geschlafen und ein paar Tage später auch wieder auf dem Bauch.

LG

Patricia

Beitrag von dominiksmami 16.05.10 - 10:21 Uhr

Huhu,

da ich noch nie gut auf dem Rücken schlafen konnte, habe ich eisern geübt auf der Seite zu liegen und konnte das am 4. Tag wieder so einigermaßen.

lg

Andrea

Beitrag von miau2 16.05.10 - 12:34 Uhr

Hi,
ich wurde am Tag nach dem KS im KH von einer Physiotherapeutin dazu angehalten, mich auch mal auf die Seite zu legen, mit einem dicken Kissen im Rücken (inkl. Anleitung, wie man das am besten macht). Es ging, es kostete vor allem eins - Überwindung. Weh getan hat es nur bei der ersten Bewegung im ersten Moment, und später bei der Wiederholung gar nicht mehr.

Viele Grüße
Miau2