Baby strampelt wie irre im Bauch... *silopo*

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nutellabraut 15.05.10 - 14:48 Uhr

Erst konnt ich unsere Kleine ewig nicht spüren u. heute (23+1) wars schon wieder so krass, dass ich echt dachte, sie sitzt mit nem Hammer u. Meißel in mir... #rofl Konnte das sogar von außen sehen... Dachte schon die hat nen Anfall da drin...#schock
Ist das normal, dass die schon so strampeln können?
Hab Angst, dass die sich da verletzen können... #kratz
Außerdem hab ich immer Schmerzen unterhalb der Rippen - soweit kommt das Baby aber nicht hoch, oder?

Beitrag von saccy 15.05.10 - 15:30 Uhr

höhr nicht auf meine vorschreiberin. sie weis nicht was sie schreibt. sie ist anscheinend nur ein kleines pupertierendes kind was hier ärger machen will.

also verletzen können sich die zwerge nicht im mutterleib. da ist alles sehr gut geschütz und gepolztert. das mit dem schmerz unter der rippe hatte ich auch damals um diesen zeitraum. meine hatte daoben die beine und immer wenn sie ausgeholt hat tat es unterhalb der rippe weh.

Beitrag von carrie23 15.05.10 - 15:30 Uhr

Ja das hab ich mir auch gedacht dass es sich hier um nen dummen, pubertären Teenager handelt der anscheinend sonst nix zu tun hat.

Beitrag von saccy 15.05.10 - 15:42 Uhr

einen beitrag oben drüber schrieb sie auch schon beleidigend. mir kam es beleidigend rüber da sie mich damit angriffen hatte. naja, ohne fakes gehts hier ja leider nicht.

Beitrag von carrie23 15.05.10 - 15:47 Uhr

Entweder sie hat zuviel Zeit weil sie eben doch eine GELANGWEILTE Hausfrau ist und gar ned so happy wie sie tut, oder sie ist schlicht noch zu kindisch für ein Forum-nicht ernst nehmen;-)

Beitrag von bienja 15.05.10 - 16:08 Uhr

einfach lassen solche "weiber".... und nichts drauf geben!

man kann - wenn man ne frage hat- sie doch hier wohl stellen!!! und muss keine angst haben das man von solchen TRUDEN angemacht wird!

einfach labern lassen!!! schlimm solcher "übermuddis" ODER "stresssucher" ............ #zitter

Beitrag von bienja 15.05.10 - 16:06 Uhr

hey

na das ist doch toll - ist bei mir genau so!
es strampelt wiiiieeee wild immer.... ist echt seeeeehr mobil sogar jetzt am ende noch es dreht sich und strampelt drin rum... (ist auch relativ klein) da hat es noch platz ;-)

lg bienja 39.ssw ;-)

Beitrag von gussymaus 15.05.10 - 21:23 Uhr

nein, verletzen kann man ich im mutterbauch gewiss nciht!

aber mach dich auf ein wildes kind gefasst... mein großer war ganzruhig, hat nur selten und bedächtig gestrampelt, so ist er heute noch. der kleine hat wie wild raudau gemacht, konnte manchmal gar nicht normal sitzen (dann tatas unter den rippen weh) und so ist er noch heute: nicht zu bremsen!

kann man sich sicher auch einbilden, aber annst ja mal drauf achten wenns soweit ist ;-)

und kleinere schmerzen überall um den bauch sind meist harmlos. da ziepen und pieken immer irgendwelche muskeln oder gedärme, die ihren gewohnten platz suchen, der besetzt ist... da würde ich mir keine gedanken machen. es sei denn es geht nicht weg oder quält wirklcih, dann würde ich leiber mal draufgucken lassen vom gyn! 2