5+2 und erst wieder Termin im Juni!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessyleine87 15.05.10 - 15:18 Uhr

Hallo, bin in der 5+2 SSW meinen nächsten Termin habe ich erst am 9.6 zur vorsorge.
Das ist noch so lange!!!!
Würde so gerne schon früher hin gehen!
Was würdet ihr machen?
Warten?!
#bla

Beitrag von traumtrompete 15.05.10 - 15:22 Uhr

hallo,

ja leider sind ja immer 4Wochen zwischen den VU. Das heißt wohl warten.... So ging es mir auch immer. Wenn du natürlichen Schmerzen,Blutungen etc hast gehst du natürlich gleich zum FA.

lg traumtrompete 37.SSW

Beitrag von miomeinmio 15.05.10 - 15:22 Uhr

Auch wenns schwer fällt ich würde warten....dan siehst du zumindest schon ganz viel!!!!

Beitrag von hardcorezicke 15.05.10 - 15:22 Uhr

ich würde warten... denn es ist eh alles oder nichts prinzip...

du wirst die ganze schwangerschaft mit der angst leben...

leg dich zurück und geniesse das schwangersein.. du wirst dich wundern was deinkrümel gewachsen ist wenn du im juni hingehst,,

LG Diana KS ET-5

Beitrag von sarah05 15.05.10 - 15:24 Uhr

Das ist normal,dass man nur alle 4 Wochen einen Termin zur Vorsorge hat.
Wir müssen ja alle immer 4 Wochen warten,auch wenn es manchmal schwer fällt ;-) .
Gruss

Beitrag von steppy 15.05.10 - 15:26 Uhr

Hi,
ich hab auch alle 4 wochen einen termin, gibt auch frauenärzte die machen alle 2 wochen termine, aber wenn du nix auffälliges hast (schmerzen, blutungen ect.) wieso dann laufend hinrennen ?
Klar macht man sich gedanken was alles in 4 wochen passieren kann, aber versuch das gelassender zusehen.

lg

Beitrag von merry29 15.05.10 - 16:07 Uhr

Hallo

erstmal Glückwunsch#huepf. Also warst Du jetzt schon beim Arzt? Hat man da überhaupt schon was gesehen?

Also mir sind 4 Wochen auch zu lang. Aber wenn alles in Ordnung ist ist das Ok. Wenn Du Angst bekommst geh sofort zum Arzt...dann kannst Du alles unbeschwert weiter genießen

Lg Merry

Beitrag von sunny393 15.05.10 - 16:45 Uhr

Also wenn man erst 5+2 ist finde ich 4 Wochen zulang, weil man da noch ni wirklich was sieht und man 4 Wochen ungewisshheit hat und dich nur Gedanken macht.
ich muss nächste Woche noch mal hin war die Woche auch 5+2 beim Arzt und nächste Woche wieder.

Beitrag von jessyleine87 15.05.10 - 17:50 Uhr

Ja ich finde das auch lange ich war schon beim Arzt aber da konnte man noch nichts sehen außer gut aufgebaute Schleimhaut und einen kleinen Punkt wo die Ärztin meinte da könnte was kommen!!!!
Und jetzt erst wieder am 9.6 ziemlich lange

Beitrag von jessyleine87 15.05.10 - 17:52 Uhr

Hat man bei dir bei 5+2 etwas gesehen?

Beitrag von sunny393 18.05.10 - 11:20 Uhr

also ne 5mm Fruchtöhle hat man gesehen.
Würde auf jeden Fall noch mal eher hingehen.
Muss jetz wieder hin.