FG und Rest HCG?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneckchen71 15.05.10 - 16:27 Uhr

Hallo

nach einer FG, wie schnell ist da das Rest-HCG weg? Wenn man nen paar Tage nach der FG nen OVU und HCG Test gemacht hat und die schneeweiß sind, dann ist doch definitiv kein HCG mehr vorhanden, oder seh ich das falsch? Kann mir da einer weiterhelfen? Kennt sich jemand aus?

LG Nadine

Beitrag von kaesekuchen666 15.05.10 - 16:32 Uhr

Hallöchen....
Das mit deinem sternchen tut mir leid#liebdrueck
in welcher woche warst du denn?
also bei mir war der 25er 3tagw nach der FG in der 5 SSW negativ.was hast du für einen test?
lg MICHI

Beitrag von schneckchen71 15.05.10 - 16:37 Uhr

Hallo

ich war in der 8 SSW mit einem Windei. Ich hatte meine FG am 22.04., am 28.04 haben Ovu und SST noch gaaaaanz minimal angezeigt, aber am 29.04. waren beide schneeweiß, also heißt es doch, dass da kein Rest-HCG mehr vorhanden ist oder?

LG Nadine

Beitrag von kaesekuchen666 15.05.10 - 16:43 Uhr

ja also ich denke auch das du kein HCG mehr hast.
sind ja scho über 2 wochen...Drück dir die daumen und wünsch dir alles gute

Beitrag von schneckchen71 15.05.10 - 16:44 Uhr

vielen lieben Dank und dir auch weiterhin viel #klee

LG Nadine

Beitrag von tosse10 15.05.10 - 16:36 Uhr

Hallo,

da kann man dann fast von ausgehen. Wird denn bei dir nicht noch ein Bluttest gemacht? Nach zwei Wochen war das bei mir so. Aber der 10er war auch schon nach 4 oder 5 Tagen blütenweiss.

LG

Beitrag von schneckchen71 15.05.10 - 16:39 Uhr

Hallo

bei mir wurde nie Blut abgenommen, auch nicht in der kurzen Zeit der ss, vielleicht nur nicht, weils ein Windei war? Hatte meine Ärztin gefragt, ob Blut nochmal abgenommen werden muss und sie meinte nein, da laut US alles raus war und ich habs ja gesehen und mitgenommen zum Doc, sorry, dass ich so ausführlich bin, will niemanden zu nahe treten

LG Nadine

LG

Beitrag von tirili 15.05.10 - 16:58 Uhr

Hallo,

das tut mir Leid für dich.

Aber dass der SST nichts anzeigt, heißt nicht, dass der HCG auf Null ist.
Der SST resgiert erst ab einer Konzentration von weit über 100 bis 1000 im Blut.

Ich hatte noch zwei Wochen nach meiner FG einen HCG von 6,5.
Das ist bei jeder Frau etwas anders.

Wünsche Dir viel Kraft.

Lieber Gruß, mit #stern und #stern im Herzen

Beitrag von rosenduft84 15.05.10 - 17:26 Uhr

also ich hatte im januar.10 eien eileiterschwangerschaft .Das wurde operativ weg gemacht :-(bei mir hat man noch im märz.10 hcg nachweissen könen hate bei der op ein wert von über 3000 nach der op ein wert von 600 1monat später also februar wahr er wider angestigen auf 800 und anfangs märz sinkte er wider auf 500 und ende märz wahr es weg

Beitrag von black_megara 15.05.10 - 20:29 Uhr

Hallo Nadine,

ich hatte auch im letzten Monat eine FG, war ein Frühabort ohne AS. Bei meiner Gyn wurde mir dann Blutabgenommen und einen Tag später war das Ergebnis da, das der Wert unter 10 wäre und somit als nicht schwanger gilt. Meine Ärztin meinte wir könnten gleich weiter üben und bräuchten nichts zu beachten.
Ich denke wenn der Test negativ war wird auch alles an HcG weg gewesen sein!

LG
Jessi