yasmin!!

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von red-83 15.05.10 - 17:00 Uhr

hallo..

ich nehm seid 4 montaen die pille yasmin am anfang war alles super aber im 3 monat habe ich geblutet ( 10 tage ca.) obwohl ich sie von anfang an durch genommen habe!!

dann war schluß, jetzt nehm ich ein antibiotikum weil mir ein zahn gezogen wurde und nun blute ich schon wieder richtig helles blut mit brocken!!

kommt das von dem medikament??

ich habe schon so einige pillen sorten durch!

welche könnt ihr empfehlen??

Beitrag von reiterin1983 15.05.10 - 18:45 Uhr

Ich nehm die Yasmin auch aber schon seit vielen Jahren, so ca. 6 würd ich mal sagen.
Mache auch öfters Langzeitzyklus also nehme bis zu 4 Packungen durch.
Am Anfang ist das total normal mit den Zwischenblutungen, der Körper muss sich daran gewöhnen, außerdem muss irgendwann die Schleimhaut abgeblutet werden und dann kommts halt zu Zwischenblutungen. Wenn du die Pille längere Zeit im Langzeitzyklus nimmst baust du immer weniger Schleimhaut auf und die Zwischenblutungen bleiben aus.
Außerdem hast jetzt Antibiotikum genommen, das hebt ja eh die Wirkung der Pille auf.
Ich an deiner STelle würde jetzt die 7 T age Pause machen, dann kann die Schleimhaut abluten und das Antibiotikum hast dann wahrscheinlich auch fertig. Dann würd ich ganz normal weiter machen so wie bisher.