Blasenentzündung- habt Ihr nen Tipp?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erato37 15.05.10 - 17:30 Uhr

Hallo Ihr Lieben :-)

Irgendwie hab ich die letzten Tage ein paar mal zu oft
kalte Füße bekommen und nun merke ich heute, dass
ich mich irgendwie nach Blasenentzündung fühle.

Ich habe zwar kein Fieber, keine Schmerzen und
so ganz unangenehm ist das Brennen nicht, aber es wäre toll wenn ich
quasi im Entstehungprozess etwas dagegen tun könnte.

Habt Ihr nen guten Tipp? Hilft Ingwertee?

Ganz liebe Grüße und Euch einen schönen Abend :-)
Erato

Beitrag von griesklein 15.05.10 - 17:33 Uhr

viel trinken sehr viel trinken das die bakterien mit raus kommen #winke

Beitrag von erato37 15.05.10 - 17:40 Uhr

Alles klar - ich gebe alles #hicks

Beitrag von linola. 15.05.10 - 17:33 Uhr

Jepp, ins KH gehen und AB geben lassen.

Die Bakterien von einer BE sind nicht zu unterschätzen, schnell endet das in einer FG.

LG und Gute besserung

Beitrag von erato37 15.05.10 - 17:41 Uhr


Ok! Danke für den Hinweis, ich trinke viel und falls es sich nicht bessert dann sitze ich gleich um die Ecke im KH. ich will da ja auch nix riskieren :-) Danke Dir!

Beitrag von babylove22 15.05.10 - 17:34 Uhr

Preiselbeersaft ist sehr gut.... gibts in der Drogerie oder Reformhaus.

Gute Besserung#klee

PS: und ganz viel Trinken um die Blase durchzuspülen #pro

Beitrag von erato37 15.05.10 - 17:39 Uhr

Super Tipp - ich hab gleich meinen Liebsten losgeschickt ;-)
Danke Dir!

Beitrag von schnullertrine 15.05.10 - 17:42 Uhr

Hallo,

ich würde so viel trinken wie möglich. Hagebuttentee ist auch ein gutes Mittel bei einer Blasenentzündung. Wenn es morgen immer noch leicht brennt würde ich vorsichtshalber trotzdem zum Arzt.

LG

Beitrag von sternchen.4 15.05.10 - 17:46 Uhr

Auf jeden Fall abchecken lassen und wenn du hast, bekommst du Antibiotikum und musst viiiiiiel trinken, trinken, trinken und warm halten :-)

Beitrag von mama2605 15.05.10 - 18:21 Uhr

Hallo,

ich kann dir Cantharis Globuli empfehlen. Sonst viel Trinken...

LG Mandy

Beitrag von trixie77 15.05.10 - 21:11 Uhr

huhu,

cranberriesaft hilft super... der wirkt antibakteriell.... gibts im Reformhaus!

Viel trinken! Gute Besserung!!!

Gruß Bea

Beitrag von napi_rai 16.05.10 - 19:10 Uhr

Also ich hab da auch meine Problemchen mit und meine Ärztin hat mit Canephron aufgeschrieben.
Dsa ist pflanzlich und besteht aus Liebstöckel und Tausendgüldenkraut.
Hat bei mir gut angeschlagen.

Gute Besserung